Überbackene Roquefort-Kartoffeln

  1kg Kartoffeln
   Salz
   Butter für die Form
   Pfeffer
   Muskat
  250g Roquefort (Blauschimmelkäse
  250g Crème fraîche
   Schnittlauch



Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und unzerteilt in Salzwasser gar kochen,
abgiessen und etwas ausdampfen lassen. Nebeneinander in eine flache,
feuerfeste Form setzen und mit einer Palette etwas flach drücken, so
dass die Kartoffeln an der Seite etwas aufspringen - dadurch können
sie besser den Käse und die Sahne aufsaugen.

Die gequetschten Kartoffeln mit Pfeffer aus der Mühle und mit Muskat
kräftig würzen. Den Käse zerkrümeln und zwischen den Kartoffeln
verteilen. Die Creme fraiche mit dem in Röllchen geschnittenen
Schnittlauch verrühren und gleichmässig über die Kartoffeln
verteilen. Bei 200 Grad etwa fünf bis zehn Minuten im Ofen backen, bis
der Käse schmilzt und sich mit dem Rahm verbindet.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kirsch-Streusel-Kuchen
Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker dazugeben und mit Hefe bestreuen. Butter schmelzen, Milch zufügen und zum Mehl gies ...
Kirsch-Streusel-Kuchen
Mehl, Ei, Zucker und Butter mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Eine Kugel for ...
Kirschstrudel
Für den Strudelteig Mehl, Salz, Wasser, Öl und Apfelessig zu einem glatten Teig verarbeiten. (Der Teig sollte glatt und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe