Uberbackene Spinat-Blinis

  75ml Lauwarme Milch
  10g Frischhefe
  25g Mehl
  1 Ei
  125ml Halbrahm
  60g Buchweizenmehl
  500g Blattspinat
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  120g Formaggini
   Butter; zum Braten
 
REF:  Annemarie Wildeisen Modeblatt 17(1994
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Milch und Hefe gut verrühren. Dann das Mehl beifügen und alles gut
mischen. Diesen Vorteig zugedeckt zwanzig Minuten aufgehen lassen.
Jetzt Ei, Halbrahm und Buchweizenmehl beifügen und zu einem eher
flüssigen Teig rühren. Leicht salzen. Zugedeckt weitere 45 Minuten
aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit den Spinat waschen. Tropfnass in eine grosse Pfanne
geben und zugedeckt so lange dünsten, bis er zusammengefallen ist. In
ein Sieb abschütten und leicht ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer
würzen.

In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen. Jeweils drei oder
vier Blinis auf einmal backen: Dazu je 1 grosser Esslöffel Teig auf
den Pfannenboden geben. Bei milder Hitze den Teig zugedeckt leicht
aufsteigen lassen. Dann auf mittlerem Feuer beidseitig hellbraun
backen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

Den Spinat auf den Blinis verteilen. Die Formaggini würfeln und auf
den Spinat geben.

Die Blinis in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens während
zwölf bis fünfzehn Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bücklingspfannkuchen
(*) Sendung vom Ei Aus Mehl, Milch, Eigelb und einer Prise Salz einen Teig rühren und 15 Minuten ruhen lassen. Eiweiss ...
Budin de Semola
Milch mit Zucker aufkochen. Den Gries einrühren, 10 min bei kleiner Temperatur unter Rühren quellen lassen, leicht abküh ...
Budino di castagne, Maronenpudding (Piemont)
Die Maronen werden in Wasser oder Milch gekocht und sind ein beliebter winterlicher Imbiss in den Bergregionen Piemo ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe