Ugali

  3c Wasser Salz
   Maismehl; weiß oder gelb



Zubereitung:
Wasser zum Kochen bringen, mit etwas Sals würzen und dann unter
ständigem Rühren weisses oder gelbes Maismehl einrühren (das weisse
ist in Afrika beliebter, das gelbe aber nahrhafter), bis es eine feste
Konsistenz gibt. Dann noch ca. 5-10 Min bei schwacher Hitze unter
ständigem Verkneten mit dem Rührlöffel weiter kochen...... Fertig.

Ugali ist das Hauptnahrungsmittel in Ostafrika: Man isst es zu Fleisch,
Fischgerichten oder mit Gemüse und Sauce, aber bei den Armen wird es
oft auch nur so, ohne Beilage gegessen. Man kann übrigens auch noch
frische Maiskörner untermengen.

Volker Teske: Das Leckerste daran ist die Art wie man es isst: mit den
Händen, das war für mich eine tolle neue kulinarische Erfahrung. Man
nimmt eine Portion vom Ugali in die Hand und formt eine Kugel,
zerdrückt diese dann zu einem Plättchen und stippt damit z.B. Sauce
oder Gemüsestückchen. Mir läuft immer noch das Wasser im Munde
zusammen, wenn ich mich daran zurückerinnere.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gesundheitswert von Meeresfisch (Info)
Mindestens zweimal in der Woche sollte Fisch gegessen werden und zwar Meeresfisch, wichtiger Lieferant der Omega-3-Fetts ...
Gesurtes Schopfbratl (Schweinehals) mit Schwarzbrotknödl
Fertigen Surschweinenacken verwenden, beim Metzger bestellen oder den Schweinenacken nach Geschmack mit Pökelsalz, L ...
Getränk aus Buchenblättern
Füllen Sie ein Einweckglas locker mit sehr jungen und noch zartgrünen Buchenblättern, streuen sie den Zucker darüber und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe