Ugali

  2 Tasse/n Wasser (1 Tasse=240 ml)
  2 Tasse/n Feiner Maisgries
  0.5ts Salz



Zubereitung:
Das Wasser in einen Topf geben und und zum Kochen bringen, Maisgries
und Salz hinzufügen. Unter ständigem Rühren bei starker Hitze zum
Kochen bringen.

Hitze reduzieren und ca. 8 Minuten leicht köcheln lassen, öfters
umrühren. Mit Salz abschmecken.

Ugali kann mit Zucker oder gesüsster Sahne als Nachtisch serviert
werden. Kann aber auch als Beilage zu Gemüse oder Fleisch dienen.

Ausgekühltes Ugali kann man in Scheiben schneiden und in Fett
ausbacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüsestrudel mit Paprikaknoblauchsauce
Butter mit Wasser in ein mikrowellengeeignetes Gefäss geben und bei voller Leistung (600 Watt) in etwa 50 Sekunden erhit ...
Gemüsestrudel mit Schnittlauchrahm
Mehl, Wasser, 3 EL Öl und einen TL Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit 1 EL Öl bepinseln, über Nacht im Kühlschr ...
Gemüsesülze
1. Fond auf 3/4 l reduzieren. Gelantine kalt einweichen. Möhren und Porree fein würfeln. Nacheinander Broccoli, Blumenko ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe