Ugali

  2 Tasse/n Wasser (1 Tasse=240 ml)
  2 Tasse/n Feiner Maisgries
  0.5ts Salz



Zubereitung:
Das Wasser in einen Topf geben und und zum Kochen bringen, Maisgries
und Salz hinzufügen. Unter ständigem Rühren bei starker Hitze zum
Kochen bringen.

Hitze reduzieren und ca. 8 Minuten leicht köcheln lassen, öfters
umrühren. Mit Salz abschmecken.

Ugali kann mit Zucker oder gesüsster Sahne als Nachtisch serviert
werden. Kann aber auch als Beilage zu Gemüse oder Fleisch dienen.

Ausgekühltes Ugali kann man in Scheiben schneiden und in Fett
ausbacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfel-Käsekuchen ohne Boden
1. Von der Zitrone die Schale abreiben und 5 El Saft auspressen. 400 g Äpfel schälen, vierteln und entkernen, quer in dü ...
Apfelkonfekt (Confetti di melle apio o de pome paradiso)
Die Äpfel sorgfältig reiben, durch ein Sieb passieren, um ein glattes Püree zu erhalten. Mit dem Honig in einen Topf geb ...
Apfelküchlein mit Zimtzucker
Das Mehl nach und nach mit 100 ml Bier, den Eiern, Salz und Vanillezucker verquirlen, 15 Minuten quellen lassen. Zum Sch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe