Ürner Chässuppä (Variante) (Uri)

  250g Altbackenes Brot
  1.2l Heisses Wasser; oder Bouillo
  400g Käse; gerieben
   Zwiebelschweize



Zubereitung:
Altbackenes, geschnetzeltes Brot wird in heissem Wasser eingeweicht. In
einer irdenen Pfanne lässt man etwas Butter zergehen und gibt dann das
eingeweichte Brot (das jedoch nicht zu nass sein darf) und den
gescheibelten oder geriebenen Käse hinzu. Man lässt den Käse
zergehen und rührt alles gut durch. In einer anderen Pfanne macht man
eine Zwiebelschweize und giesst sie über die fertige "Chäs-Suppä".



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mürbteig mit Vollkornmehl II (Praktische Tips für)
Ein Stück Alufolie (Bei einer springform von 26 cm etwa 80 cm abschneiden) Viermal von der Längsseite her zusammenfa ...
Muscheln auf Gemüse-Sahnesoße
Vorbereitung: Kaiserschoten antauen lassen. Kartoffelstärke mit etwas Weisswein anrühren, Schnittlauch säubern und in f ...
Muscheln rheinisch
Meerfrische Miesmuscheln (pro Person mindestens ein Pfund) bürsten und säubern. Alle schon offenen entfernen. Die Zwiebe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe