Vacherin à L'orange

  1lg Meringünschale alt. 1 kleine Meringünschale pro Person
  2 Orangen, unbedingt unbehandelt, Bioqua
  400g Puderzucker
  6 Blätter Gelatine, insg. 12 g
  6 Eigelb
  500ml Milch
  1 Vanilleschote
  40g Maisstärke
  200ml Schlagsahne, gut gekühlt
  6tb Grand Marnier



Zubereitung:
500 ml Wasser und 250 g Puderzucker aufkochen und 5 Minuten lang zu
einem Sirup einkochen lassen. Orangen unter heissem Wasser gründlich
abschrubben, dann in dünne Scheiben schneiden. Orangescheiben in den
nur noch simmernden Sirup einlegen und 2 Stunden auf ganz leisem Feuer
köcheln lassen. Dann vom Feuer nehmen und 12 Stunden im Sirup
belassen.

Milch mit der aufgeschlitzten und ausgekratzten Vanilleschote und mark
aufkochen. Eigelbe und restlichen Zucker zu einer dicken weissen Creme
aufschlagen. Die Maisstärke sorgfältig einrühren. Dann die heisse
Milch zu der Eiercreme schütten, dabei gut durchschlagen, aber nicht
zu schaumig rühren.

Eiermilch in den Topf abseihen und unter andauerndem Schlagen mit einem
Schneebesen vorsichtig erhitzen, bis sich eine dicke Creme bildet,
nicht aufkochen! Creme in eine Schüssel umfüllen und kaltstellen,
mit Folie abdecken.
Am nächsten Tag die Gelatine in etwas Wasser ausquellen lassen.
Schlagsahne steifschlagen. Die Gelatine in leicht erhitztem Grand
Marnier auflösen und lauwarm abgekühlt in die Creme rühren. Die
steifgeschlagene Sahne unterziehen.

Orangenscheiben aus dem Sirup heben und kurz abtropfen lassen. Alle
Scheiben, bis auf 3 zur Dekoration, in einem Blender kurz hacken, unter
die Creme ziehen.

Orangencreme in die Meringünschale füllen, mit Folie abdecken und 12
Stunden kalt stellen. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank
nehmen, mit den restlichen Orangenscheiben belegen, etwas Sirup
darüber träufeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eisrezepte
Grundrezept: Eigelb mit Zucker schaumig und sehr hellgelb schlagen. In einer anderen Schüssel Sahne sehr steif ...
Eisrezepte Ohne Eismaschine
Source: WDR, Hobbytip 265 1997 Nutrition: Erfasst von thomas emmler Für alle diese Eisvariationen brauchen Sie keine E ...
Eis-Rolle mit flambierten Früchten
Sahne steif schlagen, mit Vanillezucker, Zimt, Zitronensaft und Rum ab- schmecken. Abgetropfte Kirschen mit Rum ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe