Vanilleeis mit warmer Espresso-Zabaione

  4 Eigelb
  70g Zucker
  125ml Espresso
  40ml Amaretto
  4lg Kugeln Vanilleeis



Zubereitung:
Den Espresso kochen und abkühlen lassen, bis er lauwarm ist.

Die Eigelb mit dem Zucker in einen Schlagkessel geben und mit dem
Schneebesen gut verrühren. Den mit dem Amaretto vermischten Espresso
hinzufügen, den Kessel auf ein heisses Wasserbad setzen und so lange
aufschlagen, bis sich eine dicke heisse Schaummasse gebildet hat.

Jeweils eine Eiskugel in einen Eisbecher oder ein Schälchen geben und
mit der heissen Zabaione übergiessen, sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelpudding mit Ziegenkäse
50 Minuten, aufwändig Kartoffeln schälen und kleinwürfelig schneiden. Die eine Hälfte in Wasser bissfest kochen. Den Re ...
Kartoffelrösti mit Verlorenem Ei Überbacken mit Blaus ...
Vorbereitung: Kartoffeln schälen, säubern, mittelgrob raspeln, mit etwas Kartoffelstärke vermengen. Mit Salz, Pfeffer u ...
Kartoffelsalat mit Liebstöckel
Die ungeschälten Kartoffeln gar kochen. Herausnehmen und etwas verdampfen lassen. Die Saucenzutaten sämig verrühren. L ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe