Brönnti Creme (Karamellcreme)

  180g Zucker,
  200ml Sahne,
  200ml Crème double,
  2 Eigelb,
  50g Zucker,
  100ml Sahne
 
für die Vanillesahne:: 3 Vanillestangen,
  30g Puderzucker,
  150ml Sahne (geschlagen)



Zubereitung:
180 g Zucker hellbraun karamellisieren. Die Hälfte der Sahne mit der
Creme double vermischen und zum Karamell geben. Weiterköcheln lassen.
Eigelb mit 50 g Zucker schaumig schlagen und die restliche Sahne
dazugiessen. Die Karamellmasse unter kräftigem Rühren zur Eimasse
giessen. Das Ganze bis knapp vor dem Siedepunkt erhitzen. In einer
Schüssel auskühlen lassen.

Die Vanillestange längs aufschneiden, den Samen auskratzen und mit dem
Zucker vermischen. Die Schlagsahne unterziehen. Die kalte, in
Portionstellern angerichtete Karamellcreme damit garnieren.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie in Schwyz
: : Folge 272 vom 10. Februar 2002
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quarktraum mit Kirschen
Quark mit Milch, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Schlagsahne steifschlagen und unterheben. Die Kirschen ...
Quark-Vanille-Souffle mit Melone
Mager- und Sahnequark mit Vanillezucker, der Hälfte des Zuckers, dem ausgekratzten Mark der Vanilleschoten und der Stärk ...
Quark-Walnussplätzchen auf Champignons
Zubereitung: Den Schichtkäse mit Salz, Pfeffer, Honig, den gemahlenen Walnüssen, Estragon, Mehl, etwas Backpulver und Sa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe