Veilchenessig

  15g Veilchenblüten
  0.75l Weinessig bester Qualität



Zubereitung:
Die Veilchenblueten etwa 1 Woche in dem Essig ziehen lassen, dann den
Essig in eine gut verschliessbare Flasche seihen.
Die Veilchen entwickeln ihren Wohlgeschmack nur in Weinessig, mit
Obstessig schmecken sie nicht. Der violette Essig ist ein Blickfang in
der Tischessigflasche oder in einer Salatbar, wenn man sich seinen
Salat selber würzt. Im übrigen kann man ihn für Salate aus Blumen
verwenden oder zu blaugesottenem Fisch (nur tropfenweise) servieren.

Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: Eva und Ulrich Klever, Alles
hausgemacht in der Stadt und auf dem Lande (Gräfe und Unzer)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zanzarelli (Suppe)
Den geriebenen Käse, das Semmelmehl und die geschlagenen Eier vermengen. Die Masse sollte einen nicht zu dicken Teig erg ...
Zaren-Plinsen (Zarskije bliny)
Die Butter zerlassen und mit den Eigelben - stets in eine Richtung rührend - gut verquirlen, bis die Masse schäumt. ...
Zarte Steaks
Pfanne und etwas Fett, das sich stark erhitzen lässt ohne gleich zu verbrennen, also keine Butter! Natürlich nur so ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe