Vermicelle-Torte

   Puderzucker; zum Bestäuben
  600g TK- Maroni-Püree; Esskastanienpüree (gesüsst?)
  200g Dunkle Schokolade
  250ml Rahm
  2 geh. TL Vanillezucker
  100g Creme fraiche; eiskalt
  4tb Kaffee-Likör oder Kirsch
  200g Meringüs oder
  48 Löffelbiscuits
  1pk Dunkle oder helle Kuchenglasur



Zubereitung:
*Für eine Springform von 22cm Durchmesser oder eine Cakeform von 22 -
24 cm Länge 1. Marronipüree auftauen. Schokolade in kleine Stücke
hacken. Rahm mit Vanillezucker warm werden lassen. Von der Herdplatte
ziehen, die Schokolade beifügen und rühren, bis sie sich aufgelöst
hat.

2. 400 g Marronipüree mit der Schokoladenmasse glatt rühren. Creme
fraiche und Likör beifügen. Die Meringüs grob zerkleinern,
Löffelbiscuits ganz lassen.

3. Backform mit Backpapier oder Klarsichtfolie auskleiden. Den Boden
mit etwa x Meringüs oder Biscuits auslegen. Schokolademasse lagenweise
mit den restlichen Meringüs oder Löffelbiscuits in die Form schichten
. Mit Meringüs oder Biscuits abschliessen. Zugedeckt sechs Stunden
oder über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

4. Die Kuchenglasur nach Vorschrift im Wasserbad flüssig werden
lassen. Torte aus der Form lösen, mit der Glasur überziehen und fest
werden lassen. Marronipüree in die Vermicellespresse geben und
dekorativ darüberpressen. Mit Puderzucker überstäuben. In Scheiben
schneiden und kalt servieren.

Küchenpraxis Varianten:

Die Schokolademasse wie folgt zubereiten: Schokolade (ohne Rahm) im
warmen Wasserbad schmelzen. Zwei sehr frische Eigelb mit 50 Gramm
Zucker schaumig rühren. Likör, geschmolzene Schokolade und 150 Gramm
weiche Butter beifügen, mischen. 400 Gramm Marronipüree und Creme
fraiche dazugeben. Dann lagenweise einfüllen. Mit Marronimasse
abschliessen.

Die ganze Menge Marronipüree unter die Schokoladenmasse mischen.
Die Torte wie im Rezept beschrieben zubereiten, mit Glasur überziehen.
Zur Dekoration Marrons glaces in die noch feuchte Glasur drücken.

Den Rand der Torte mit zerkleinerten Meringüs oder Löffelbiscuits
verzieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lippischer Pickert
Die Kartoffeln schälen, reiben und mit ein paar Tropfen Zitronensaft verrühren. Eier und krümelige Hefe zugeben, Ros ...
Lippischer Pickert I
Die Kartoffeln schälen, reiben und mit ein paar Tropfen Zitronensaft verrühren. Eier und krümelige Hefe zugeben, Ros ...
Litauisches Brot mit Hüttenkäse und Speck
Das Pflanzenöl in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Speck darin einige Minuten anbraten. Die Zwie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe