Versunkener Rhabarber-Kuchen

  750g Rhabarber
  150g Butter
  150g Zucker
  1pk Vanillezucker
  4 Eier
  150g Mehl
  1 geh. TL Backpulver
   Puderzucker; zum Bestreuen
 
REF:  Annemarie Wildeisen, WEB Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Für eine Springform von 24 cm Durchmesser Den Rhabarber rüsten
und in gut 3 cm lange Stücke schneiden.

Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Dann solange
rühren, bis sich kleine Spitzchen bilden. Den Zucker und den
Vanillezucker beifügen und alles wieder sehr gut rühren. Dann ein Ei
nach dem andern unterrühren.

Das Mehl und das Backpulver mischen und unter den Teig ziehen.

Die Springform ausbuttern. Den Teig einfüllen und glatt strichen. Die
Rhabarberstücke dicht nebeneinander senkrecht in den Teig stecken; sie
sollen noch etwa 1 cm herausragen.

Den Kuchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten
Rille während ca. 45 Minuten backen.

Den Kuchen sofort aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte geben.
Dick mit Puderzucker bestreuen und auskühlen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bayerische Creme
Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln. Angegebene Anzahl Viertel (2) beiseite legen. Restliche Pflaumen mit Wasser ( ...
Bayerische Creme
Eigelb mit Puderzucker, Milch und Vanillemark verrühren und zu einer Creme abschlagen. Gelatine nach Anweisung einweiche ...
Bayerische Creme à l' orange
Zubehör: eine runde mit Zucker ausgestreute Kuchen- oder Puddingform von 12 cm Höhe und 18 cm Durchmesser Zubereitungsz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe