Brot: wie lange ist es haltbar?

   Brot



Zubereitung:
Wie lange ist Brot haltbar?

Das tägliche Brot ist beliebt, immerhin gibt es in Deutschland
schätzungsweise 300 verschiedene Sorten. Damit sich ein frischer Laib
möglichst lange hält, bewahrt man ihn am besten in einem Brottopf (z.B.
aus Keramik) oder in einem luftdichten Plastikbeutel auf. Je nach Sorte
bleibt das Brot dann unterschiedlich lange frisch.

Weizenbrot: 1-2 Tage; Weizenmischbrot: 3-4 Tage; Weizentoastbrot: 7-8 Tage;
Vollkorntoastbrot: 5-8 Tage; Roggenmischbrot: 4-5 Tage; Roggenbrot: 6-7
Tage.







:Notizen (*) :
: : Quelle: Sat1-Video-Text erfasst v. Renate Schnapka
: : am 19.03.99
:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Renate Schnapka



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chinakohleintopf
Zwiebeln in Würfel schneiden. Butter erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Hackfleisch und Mett zerpflücken, dazugeben ...
Chinakohl-Eintopf
Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfelchen teilen. Den Chinakohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwi ...
Chinakohl-Eintopf
Chinakohl halbieren, Strunk herausschneiden, in Streifen schneiden und waschen. Tomaten enthäuten, in Scheiben schne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe