Vorspeise: Möhrencremesuppe

 
FÜR VIER BIS SECHS PERSONEN: 1 Zwiebel
  3 Knoblauchzehen
  3 cm-Stück Ingwer
  4tb Butter
  500g Möhren
  0.75l Gemüse- oder Hühnerbrühe (circa)
  1 Chilischote
   Salz und Pfeffer
  2 Weißbrotscheiben
   Koriandergrün
   Etwas Balsamessig
   Etwas Sesamöl



Zubereitung:
Sie lässt sich wunderbar vorbereiten. Dann braucht man sie vor dem
Servieren nur noch zu erhitzen und nochmals mit dem Pürierstab
aufzuschlagen, damit sie schön duftig wird. Die duftenden Croûtons
stehen ebenfalls bereit und werden natürlich erst unmittelbar vor dem
Auftragen in die Teller gestreut.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und würfeln. Eine Knoblauchzehe
und eine circa 0,5 Zentimeter dünne Ingwerscheibe sehr fein würfeln
und für die Croûtons beiseite legen. Alles Übrige in zwei Löffeln
Butter in einem Suppentopf andünsten. Die Möhren grob würfeln und
zufügen. Mit Brühe auffüllen, aufkochen, die Chilischote zufügen,
mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt eine halbe Stunde sanft
köcheln, bis die Möhren weich sind. Mit dem Mixstab oder im Mixer
glatt pürieren, dabei so viel Brühe zufügen, bis die Suppe ihre
richtige Konsistenz hat. Kräftig abschmecken.

Das Weissbrot in halbzentimeterkleine Würfel schneiden, in der
restlichen Butter in einer Pfanne langsam goldbraun rösten. Erst zum
Schluss den fein gewürfelten Ingwer und Knoblauch zufügen. Das
Koriandergrün kurz vor dem Servieren - nicht zu fein gehackt -
untermischen.

Die Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten, mit ein paar Tropfen
Balsamico und geröstetem Sesamöl (im Asienshop erhältlich) verzieren
und schliesslich die Croûtons auf der Oberfläche verteilen.

Getränk: Es empfiehlt sich hier ein nicht ganz trockener, aber
kräftiger Sherry, zum Beispiel ein Oloroso mit seinem nussigen
Geschmack.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salmsteaks mit Tilsiter
Die Salmsteaks mit dem gehackten Dill und Petersilien etwa eine halbe Stunde marinieren. In eine entsprechende ausgebut ...
Saltimbocca mit gratinierter Polenta
Für die Polenta die Fleischbrühe erhitzen. Mais und Mehl mischen und unter Rühren in die fast kochende Flüssigkeit einst ...
Saltimbocca von Austernpilzen mit Kirschtomatensalat
Die Austernpilze putzen und mit Küchenkrepp abreiben. Die Salbeiblätter waschen, trocken schütteln und auf den Austernp ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe