Wachteln mit Madeirasauce

  4 Wachteln, küchenfertig, (etwa 80 - 100 g)
   Salz
   Weisser Pfeffer, frisch gemahlen
  4 Weinblätter
  4sm Lorbeerblätter
  8 Wacholderbeeren
  50g Ungeräucherter Speck, in schmale Streifengeschnitten
  4tb Madeira
  4tb Süsse Sahne
  1 Eigelb
   Evtl. 1 Tl. Mehl
   Madeira zum Abschmecken



Zubereitung:
Pro Person etwa 1925 Joule / 460 Kalorien

Zubereitungszeit: 70 Minuten

Lieblingskinder der feinen Küche sind gebratene
Wachteln, am
In der Bratfolie
knusprig zugleich.

Die Wachteln waschen, trockentupfen, innen und aussen leicht
salzen und pfeffern. Die Weinblätter, wenn vorhanden, auf den
Wachtelbrüsten mit einem Zahnstocher befestigen. Je 1 Lorbeerblatt
und 2 Wacholderbeeren in die Wachteln legen und die Vögel dann
mit je 1 Speckstreifen umwickeln. Den Backofen auf 220 GradC
vorheizen. Die Wachteln in die Bratfolie legen, eine Seite
verschliessen, den Madeira zugiessen und weiter verfahren, wie auf
der Bratfolienpackung angegeben. Die Vögel so in den
vorgeheizten Backofen legen und bei 220 GradC / Gas 3-4 in
insgesamt 45 Minuten garen, nach der Hälfte der Garzeit, also nach
25 Minuten, auf 180 GradC / Gas Stufe 2-3 zurückschalten. Nach
Beendigung der Bratzeit den saft, der sich in der Folie gebildet hat,
abgiessen, die Wachteln aus der Folie nehmen und warm stellen. Den
Saft mit Wasser auf 1/4 l auffüllen. Die Sahne mit dem Eigelb und
eventuell dem Mehl verrühren und den Saft damit binden. Die Sauce
nach belieben noch mit Madeira abschmecken, salzen und pfeffern, und
gesondert zu den Wachteln servieren.

>> Das passt dazu



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronenhuhn
1. Jeweils die Enden der Zitronen abschneiden und das Mittelstück achteln. 2. Schalotten und Knoblauch abziehen und dann ...
Zitronenhuhn (Alice Schwarzer)
Das Huhn innen und aussen waschen, mit Küchenkrepp trocknen und in eine Schüssel legen, mit dem Zitronensaft übergiessen ...
Zitronenhuhn an Champignons
ZITRONENHUHN Die frischen Zitronen mit einer Gabel diverse Male einstechen (es sollten circa 40 Löcher sein) und das Hu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe