Wachteln mit Möhren auf Gewürz-Couscous

  8 Wachteln (küchenfertig)
  16 Frische Lorbeerblätter
  2tb Honig (möglichst flüssig) (evtl. mehr)
  2tb Garam Masala (ind. Gewürzmischung)
   Salz
  600g Schlanke Möhren
  1 Granatapfel
  60g Pistazienkerne
  100g Butter
   Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  30g Rosinen
  3tb Öl
  250ml Geflügelfond (Glas)
  250g Couscous (halb vorbereitet)



Zubereitung:
1. Zwischen jede Wachtelkeule und die Brust ein Lorbeerblatt legen, die
Wachteln mit Küchengarn wie Hühner zusammenbinden. Die Wachteln mit
dem Honig einpinseln und mit etwas Garam Masala und Salz würzen.

2. Die Möhren putzen, dabei die Stielansätze schräg abschneiden. Den
Granatapfel um den Stielansatz quadratisch einschneiden, den
Stielansatz abnehmen und den Granatapfel an dieser Stelle
auseinanderbrechen. Die Kerne herauslösen, dabei den Saft auffangen.
Die Pistazienkerne grob hacken.

3. Die Möhren mit der Hälfte der Butter in einem breiten Topf
andünsten. Pro Portion einen knappen El Wasser dazugeben, mit Salz und
Pfeffer würzen und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze 10
Minuten garen. Nach 5 Minuten die Rosinen, den Granatapfelsaft und
jeweils zwei Drittel der Granatapfelkerne und der Pistazien dazugeben.

4. Ein Backblech mit Öl bepinseln, die Wachteln nebeneinander
daraufsetzen. Auf der 2. Einschubleiste von unten im vorgeheizten
Backofen bei 225 Grad (Gas 4, Umluft 180 Grad) 12-15 Minuten garen.
Mit Alufolie abdecken, wenn sie zu dunkel werden.

5. Den Geflügelfond mit dem restlichen Garam Masala und etwas Salz
aufkochen. Den Couscous und die restliche Butter dazugeben, mit einer
Gabel umrühren, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist. Den Couscous im
geschlossenen Topf auf der ausgeschalteten Kochstelle 7 Minuten quellen
lassen.

6. Den Couscous auf einer Platte anrichten, die Wachteln und das
Möhrengemüse darum verteilen. Mit den restlichen Granatapfelkernen
und Pistazien bestreuen.

:Nährwerte
:Fett in g: 68
:Kohlenhydrate in g: 73
:kcal: 1238
:kJ: 5180

:Zubereitungszeit
:60 min

Getränke-Empfehlung Rotwein aus Israel



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotweinhuhn
1. Die Poularden mit einer Geflügelschere oder einem schweren Messer in Keulen und Brüste (mit Brustknochen) zerteilen. ...
Roulade vom Huhn
Das Hähnchen auf den Rücken legen und am Brustbein entlang das Fleisch vorsichtig vom Knochen schneiden ohne die Haut zu ...
Roulade von der Wildentenbrust auf Holundersauce mit...
Für die Kartoffelsäckchen als erstes einen Brandteig zubereiten: das Mehl in 250ml kochendes Wasser und 60g Butter einrü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe