Brötchen mit drei pikanten Füllungen

 
Hefeteig: 750g Mehl
  60g Hefe
   Zucker
   Salz
   Weißer Pfeffer
  0.375l Wasser, lauwarm
  0.125l Öl
   Mehl zum Bearbeiten d. Teigs
 
Käsefüllung (Für 1/3: 100g Gouda, mittelalt
  100g Schafskäse, mild
  100g Walnusskerne
  1bn Basilikum
  2 Knoblauchzehen
  100g Hüttenkäse
  1 Ei (L)
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
 
Salami-Paprika-Füllung: 1/3: 50g Rote Paprikaschote
  50g Grüne Paprikaschote
  40g Schwarze Oliven mit Stein
  150g Salami
  1tb Öl
  1ts Thymian, getrocknet
  pn Tabasco, einige
 
Mettfüllung (Für 1/3: 100g Zwiebeln
  2ts Grüner Pfeffer
  300g Mett
 
Zum Bestreichen: 1 Eigelb
  1tb Milch
  2tb Sesam
  2tb Kümmel
  2tb Mohn



Zubereitung:
Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte
einen Mulde drücken. Die Hefe in die Mulde krümeln, Zucker, Salz und
Pfeffer auf den Mehlrand streuen. Wasser über die Hefe giessen und die
Hefe darin auflösen. von der Mitte aus alle Zutaten zu einem glatten
Teig verkneten, dabei das Öl unterarbeiten. Dann den Teig auf der
Arbeitsfläche kräftig durchkneten, zu einer Kugel formen, dünn mit
Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er
sein Volumen verdoppelt hat (ca. 45 Minuten). In der Zwischenzeit die
Füllungen vorbereiten: Für die Käsefüllung den Gouda und den
Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Die Walnusskerne grob hacken.
Basilikum von den Stielen zupfen und grob hacken. Die Knoblauchzehen
pellen und durchpressen.
Käsewürfel, Walnusskerne, Basilikum und Knoblauch mit Hüttenkäse
und Ei mischen. mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
Für die Salami-Paprika-Füllung die Paprikaschoten putzen, waschen und
in kleine Würfel schneiden. Die Salami ebenfalls in kleine Würfel
schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Paprikawürfel darin
unter Wenden 4-5 Minuten andünsten, etwas auskühlen lassen. mit den
Salami- und Olivenwürfeln, Thymian und Tabasco mischen. Für die
Mettfüllung die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Die Pfefferkörner
zerdrücken. Zwiebelwürfel und Pfefferkörner unter das Mett mischen.
Den Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche zusammendrücken und
wieder zu einer Kugel formen. Die Teigkugel in drei gleich grosse
Stücke teilen. Jedes Stück auf edr bemehlten Arbeitsfläche zu einer
40 cm langen Rolle formen, jede Rolle in 8 Stücke teilen.
Jedes Teigstück auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel
formen. Die Teigkugeln dünn mit Mehl bestäuben und zugedeckt nochmal
6-8 Minuten ruhen lassen. Jede Teigkugel zu einer runden Platte (10-12
cm Durchmesser) flachdrücken.
Jeweils 1 El Füllung in die Mitte der Platte setzen und den Teigrand
über der Füllung fest zusammendrücken. Zu einer Kugel formen und im
Abstand von ca. 8 cm auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
Das volle Blech mit einem Tuch abdecken, die Teigbällchen nochmal ca.
8 Minuten gehen lassen. Eigelb mit Milch verquirlen und die Brötchen
damit bestreichen. Die Käse-Brötchen mit Sesam, die
Salami-Paprika-Brötchen mit Mohn und die Mett-Brötchen mit Kümmel
bestreuen. In den auf 200oC vorgeheizten Backofen eine Tasse Wasser
stellen. Die Brötchen auf der 2. Schiene von unten ca. 45 Minuten
backen. Lauwarm zu Wein oder Bier servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Holunderblüten-Sorbet
Dolden gründlich abspülen und trockenschütteln. Wasser, Wein und Saft mit Zucker verrühren, Dolden hineingehen und minde ...
Holunder-Buttermilch-Creme
Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Holunderbeersaft, saure Sahne, Buttermilch und Zucker verrühren, bis sich der ...
Holundergefrorenes
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Weisswein mit Gewürznelken, Zimtstange und Zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe