Brötchen mit getrockneten Tomaten

  300g Mehl
  1tb Backpulver
  1tb Zucker
  1ts Salz
  100g Butter, eiskalt
  2 Eier
  0.125l Buttermilch
  0.333333c getrocknete Tomaten fein gehackt
  1tb Thymian, frisch gehackt



Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad C vorheizen. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz
durch ein Sieb in eine Schüssel geben. Die Butter fein hacken. mit der
Hand oder dem Küchenmixer einarbeiten. Es sollte eine krümelige
Mischung entstehen.

In einer kleinen Schüssel die Eier mit der Buttermilch verschlagen.
Die getrockneten Tomaten und den Thymian unterrühren. mit dem
Knethaken oder mit der Hand mit dem Teig verkneten, bis die Masse
zusammenhält. Den Teig nicht überstrapazieren, sonst werden die
Brötchen hart.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1-2 cm dick ausrollen.
Einmal zusammenklappen und wieder ausrollen. Noch einmal
zusammenklappen und 2 cm dick ausrollen. Den Teig in 5-cm-Quadrate
schneiden. Auf einem leicht eingefetteten Backblech etwa 12 Minuten im
Backofen backen, bis die Brötchen aufgegangen und goldbraun sind.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salatblume - Blattsalat mit Bananen-Tomaten-Füllung
Äussere Blätter des Salatkopfes entfernen. Herzblättchen herausnehmen und zerkleinern. Bananen in Scheiben schneiden u ...
Salatstrudel
Mehl und Salz mischen; Ei, Öl und Wasser verquirlen, mit Mehl anrühren, kneten, bis der Teig glatt ist und sich löst. Au ...
Salbeibrot
Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Die zerbröckelte Hefe und den Zucker mit dem lauwar ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe