Waldmeistersorbet

 
Zutaten: 50g Waldmeister
  400ml Wasser
  160g Zucker
  1 Zitrone abgerieb. Schale u. Saft
  1 Eiweiß
  1tb Zucker
  250g Blätterteig
  1 Ei, verklopft
   Zucker
  250g Erdbeeren
  2tb Zitronensaft



Zubereitung:
Tipp: Das Aroma ist beim jungen, knapp erbluehten Waldmeister am
stärksten.
Er darf bis zum Gebrauch ruhig etwas angewelkt sein, dann ist er noch
aromatischer.

Vorbereiten: Die Sorbetkugeln auf einem mit Blechreinpapier belegten
Wähenblech hart gefrieren, in eine Dose füllen und so bis zur
Verwendung tiefkühlen.

Blätterteigrondellen vorbereiten.

Die Stiele der Waldmeister bis zu den untersten Blättchen
wegschneiden, zu einem Sträusschen zusammenbinden, unter fliessendem
Wasser waschen, gut abtropfen lassen.

Für das Sorbet Wasser und Zucker kochen, bis sich der Zucker gelöst
hat.
Pfanne von Feuer nehmen und vom Waldmeisterbund nur die Blueten in den
heissen Sirup hängen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Den Waldmeisterbund herausnehmen. Zitronenschale und -saft beigeben und
mischen. Ca. 3 Stunden im Tiefkühler anfrieren lassen, nach jeder
Stunde die Masse gut durchrühren. Eiweiss steif schlagen, Zucker
beifügen, kurz weiterschlagen und mit der körnigen Eismasse mischen.
Tiefkühlen.

Den kalten Blätterteig ca. 2 mm dick auswallen, vom Tisch lösen und
daraus Rondellen (12 cm) ausstechen. Auf ein Blech legen. mit dem Ei
bestreichen, mit einer Gabel einstechen und mit wenig Zucker bestreuen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Rondellen in der Mitte des
Ofens während ca. 12 Minuten backen.

Die Erdbeeren waschen, Stiele entfernen und die Früchte in feine
Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.

Die Blätterteigrondellen auf Dessertteller verteilen. Den Rand ringsum
mit den Erdbeerscheiben belegen. Vom Sorbet Kugeln formen und je eine
davon in die Mitte der Rondellen legen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marroni-Tatins mit Kartoffelboden
Für kleine Gratinteller oder Bleche von ca. 15 cm Durchmesser Frische Kastanien mit einem scharfen Messer auf der runde ...
Marsala-Birnen mit Amaretto-Eis
Amaretto-Eis Honig, Wasser und Eigelb gut verrühren, im knapp siedenden Wasserbad so lange schlagen, bis die Ma ...
Marsala-Birnen mit Amaretto-Eis I
Amaretto-Eis Honig, Wasser und Eigelb gut verrühren, im knapp siedenden Wasserbad so lange schlagen, bis die Ma ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe