Brötchen mit hohem Schrotanteil

  600g Weizenschrot 1700 fein
  400g Weizenmehl 550
  20g Salz
  60g Hefe ca.
  20g Zucker
  20g Margarine
  600ml Wasser ca.
   lsaaten zum Bestreuen



Zubereitung:
Aus den angegebenen Zutaten einen Teig bereiten TT 26-27 Grad TR 15 -
20 Min. In dieser Zeit den Teig ein Mal zusammen stossen.

Nach der Teigruhe zu Brötchen formen.
Je nach Geschmack mit Ölsaaten ( Mohn, Sesam etc.) bestreuen und je
nach Formgebung mit knapper bis voller Gare bei 220 Grad auf 240 Grad
ansteigend 20 -22 Minuten backen.
Kräftig Schwaden geben.


Bemerkung: Die Hefemenge je nach Jahreszeit anpassen (40- 60 g)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brandenburger Hochzeitssuppe
Das Fleisch mit 2 l kaltem Wasser und wenig Salz im offenen Topf langsam zum Kochen bringen. Inzwischen das Suppengrün p ...
Brandenburger Wadengulasch
Die Rinderwade in daumengrosse Stücke schneiden. Das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Die klei ...
Brandteig
Wasser, Butter und Salz in einen Kochtopf geben, auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 ankochen, Kochstelle ausschalten. 1 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe