Brötchen zum Einfrieren

  1kg Weizenmehl
  500ml Wasser
  42g Hefe -1 Würfel
  2 Salz



Zubereitung:
Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und kneten, bis ein
homogener Teig entsteht. Dann eine Stunde bei Zimmertemperatur
abgedeckt (Küchenhandtuch) gehen lassen.

Dann von Hand kurz durchkneten und 16 etwa gleich grosse Brötchen
formen. Gegebenenfalls können jetzt Körner oder z.B. geröstete
Zwiebeln unter den Teig geknetet werden.

Die Brötchen noch einmal eine halbe Stunde gehen lassen.
Rechzeitig den Backofen auf 250 Grad vorheizen und eine grössere
Schüssel Wasser auf den Ofenboden stellen.

Die Brötchen kurz in kaltem Wasser wenden, aber nicht mehr kneten, und
auf das Backblech legen. Die Brötchen einschneiden, lieber etwas
tiefer, und 15 Minuten bei 250 Grad backen.

Wenn die Brötchen etwas Farbe bekommen haben, herausnehmen und nur
kurz abkühlen lassen. Dann luftdicht verpacken, z.B. in Gefrierbeuteln
oder einem entspechenden Behälter. Die Brötchen erkalten lassen.

Wenn die Brötchen Zimmertemperatur haben, können sie eingefroren
werden.

Die eingefrorenen Brötchen werden dann in ca. 20 Minuten bei 200 Grad
fertiggebacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Beerenpizza mit Pistazien
Die Beeren putzen. Die Erdbeeren vierteln. Die Creme-fraiche mit Eigelb, Stärke und der Hälfte des Zuckers verrühren. ...
Beerenpudding mit Vanillesauce
Die Beeren, nur wenn nötig, waschen. 1/4 davon auf die Seite legen. Die restlichen Beeren mit dem Zucker pürieren. Die ...
Beerenquark mit Pumpernickel
Die Beeren vermischen, mit dem Himbeergeist begiessen, zuckern und 15 Minuten ziehen lassen. Die Hälfte der Beeren im Mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe