Brotfladen mit Hackfleisch

 
Teig: 400g Halbweissmehl
  1ts Salz
  1 Beutel Trockenhefe
  1tb Olivenöl
   ca. 2,5 dl Wasser, lauwarm
 
Füllung: 300g Schweinefleisch, gehackt
  1 Ei
  2tb Milch
  1md Zwiebel, (ca. 80 g)
  100g gelbe Peperoni
  100g rote Peperoni
  1 Tomate, (ca. 100 g)
   Pfeffer
   Paprika
   Salz
   wenig Cayennepfeffer
 
Tsatsiki*: 1 Salatgurke (ca. 400 g)
   Salz
  2 Vollmilch-Joghurts, (180 g) 4 Knoblauchzehen
 
Salat*: 1 Kopfsalat (ca. 300 g)
  20g Radiesli
 
Sauce*:  wenig Senf
   Pfeffer
   Paprika
   Salz
   Knoblauchpulver
  1tb Sojasauce
  1tb Aceto balsamico 2 El Essig
  3tb öl (ca. 50 g)



Zubereitung:
Für den Teig das Mehl mit dem Salz und der Trockenhefe mischen. öl
und Wasser zufügen und zu einem weichen Teig verarbeiten. Diesen
einige Minuten kräftig kneten, zugedeckt ca. 1 Stunde aufgehen lassen.
Für die Füllung das gehackte Schweinefleisch in eine Schüssel geben.
Das Ei mit der Milch verrühren, 1 Esslöffel davon zum Bestreichen auf
die Seite stellen, den Rest zum Hackfleisch geben.

Die Zwiebel schälen, fein hacken. Die Peperoni halbieren, entkernen
und mit der Tomate in kleine Würfel schneiden, zum Fleisch geben.
Alles gut verkneten und die Masse kräftig würzen.

Für das Tsatsiki die Gurke schälen, an der Röstiraffel reiben, wenig
Salz darüberstreuen. Die Gurke etwas ziehen lassen, dann die
Flüssigkeit abschütten, die Gurke leicht auspressen. Die Joghurts
beimischen, den Knoblauch dazupressen und mit Salz abschmecken, bis
zum Servieren kühl stellen.

Backofen auf 220 C vorheizen.

Den Teig in acht gleich grosse Stücke schneiden, jedes Stück auf ein
wenig Mehl zu einer Kugel rollen, und diese, ca. 1 cm dick, zu
Rondellen auswallen. Aus den Rondellen kleine Körbchen formen, die
Ränder mit den Fingern so zusammendrücken, dass ein gezackter Rand
entsteht. Die Körbchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Die Hacklleischmasse ebenfalls achteln und in die Mitte der
Körbchen füllen. Die Teigränder mit Ei-Milch-Mischung bestreichen.
Das Blech in die Ofenmitte schieben und das Gericht während 25 bis
30 Minuten backen.

Den Kopfsalat waschen, rüsten, die Blätter in mundgerechte Stücke
zerteilen. Die Radiesil waschen, in Scheiben schneiden.

Für die Sauce alle Zutaten verrühren, den Salat kurz vor dem
Servieren damit anmachen, mit Radiesil garnieren.

Die warmen Brotfladen zusammen mit dem Tsatsiki und dem Salat
servieren. Die Hackfleischmasse in die Mitte der Körbchen geben und
die Teigränder mit der Ei-Milch-Mischung bestreichen.

Pro Person ca. 2760kJ / 660 kcal

Vorbereitungszeit: ca. 1 =Bc Stunden (+1 Stunde Teig gehen lassen)

** Gepostet von: OPH SCHNECKENBURGER

Erfasser: OPH

Datum: 10.07.1996

Stichworte: Brot, Fleisch, Hack, Schwein, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quarkkuchen
Zucker und Eigelb verrühren, Quark zufügen und alles kräftig mit dem Schneebesen schlagen. Den nach Grundrezept zubereit ...
Quarkkuchen (Käsekuchen) mit Mandarinen
Mehl, Backpulver miteinander mischen. Dann Ei aufschlagen und darunter ziehen; anschliessend Butter und Zucker zum T ...
Quarkkuchen Jojo
Für den Boden die Kekse zerkleinern und mit der Butter mischen. Auf den Boden einer Sprngform gleichmäßig verteilen. Di ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe