Brotkwass I

  2kg Schwarzbrot
  400g Roggenmehl
  40g Hefe
  5l Wasser (1)
  5l Wasser (2)
  5l Wasser (3)



Zubereitung:
Das in dünne Scheiben geschnittene Schwarzbrot in der Backröhre
trocknen, danach in ein grosses Gefäss legen, 2/3 vom Roggenmehl
zugeben, mit kochendem Wasser (1) übergiessen, mit einem Tuch
zudecken und 24 Stunden stehen lassen.

Das restliche Mehl mit warmem, abgekochtem Wasser (2) verrühren,
Hefe zugeben und ebenfalls 24 Stunden zum Gären abstellen.

Die gegorene Masse dem Gemisch aus Schwarzbrot, Mehl und Wasser
zugeben, gut durchrühren und mit warmem abgekochten Wasser (3)
nachfüllen. Nach einigen Tagen ist der Kwass fertig. Er muss kühl
stehen und kann je nach Verbrauch drei- bis viermal mit Wasser
aufgefüllt werden.

* Quelle: Erfasst von j.hunsperger @LINK-CH1.aworld.de
20.06.1994

Erfasser: Rene

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Aufbau, Fond, Ukraine, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fritierte Tintenfische, Kalamarakia tiganita
Tintenfische kalt waschen, auch die kleinen Beutel von innen ausspülen. Die Fangarme von dem übrigen Teil trennen (d ...
Fritierte Wan Tans (China) Teigtäschchen mit Krabben-Fleisc
Mehl mit Ei und 3-4 El. Wasser zum geschmeidigen Teig verkneten und unter einer umgestülpten Schüssel 30 Min. ruhen ...
Fritierte Wan-Tan (Teigtaschen)
Hinweis: Diese kleinen Teigtaschen werden gerne als Vorspeise oder Snack serviert und sind fester Bestandteil des ka ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe