Was isst man in Norwegen? Teil 4 von 4

   Norwegen
 
REF:  Brita Drangsholt Jaksjo Nytt fra Norge, 1994
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Anfang: siehe Teile 1, 2 und 3

Im Mai können Einheimische und Gäste sich im Sorlandet
(Südwestnorwegen) gebratene Makrelen und Rhabarbersuppe schmecken
lassen. Im Sommer biegt sich der Tisch unter der Last von köstlichen
Beeren und knackigem Gemüse, letzteres wird oft zu Dörr- und
Pökelfleisch gereicht. Überall steht dann Sahneeis hoch im Kurs. Im
September sind Schafe und Lämmer schlachtreif, dann gibt es herrlich
duftenden Lammbraten oder den würzigen Hammel-in-Kohl (F



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Berberitzen - Pudding
Zutaten miteinander aufkochen, abseihen und erneut kochen. Dazu 200 g in einem weiteren halben Liter Rotwein verquirltes ...
Bergbauernravioli mit Salbeibutter
Für den Nudelteig Mehl, Weizengriess, Ei, Eigelb, Olivenöl und 1 Prise Salz mithilfe einer Küchenmaschine zu einem glatt ...
Bergens fiskesuppe, Bergener Fischsuppe
Die Zwiebeln hacken. Karotten, Kartoffel und Sellerieknolle in kleine Würfel, Porree und Selleriestange in dünne Sch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe