Weihnachts-Trüffel

  150g Weihnachtsschokolade
  175g Schlagsahne
 
Zum Garnieren::  Haselnusskerne
   Pistazien
   Mandeln
   Kakao
   Puderzucker
   Pistazien gemahlen
  25 Alu-Pralinenförmchen



Zubereitung:
Schokolade hacken. Sahne erhitzen (nicht kochen). Schokolade darin unter
Rühren sacht schmelzen. Masse im hohen Rührbecher ca. 3 Stunden kalt
stellen.

Trüffelmasse mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen.
einen Spritzbeutel mit Sterntuelle füllen und in die Förmchen spritzen.

Trüffel nach Belieben mit Haselnüssen, Pistazien und Mandeln verzieren und
mit gemahlenen Pistazien bestreuen. Wahlweise mit Kakao oder Puderzucker
bestäuben.

Kühl aufbewahren.
:Pro Person ca. : 50 kcal
:Pro Person ca. : 210 kJoule
:Eiweiss : 1 Gramm
:Fett : 4 Gramm
:Kohlenhydrate : 3 Gramm
:Zubereitungs-Z.: 40 Minuten

* Quelle: kochen & geniessen erfasst von I.Benerts
12.11.96

Erfasser: Ingrid

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Backen, Gebäck, Praline, Weihnachten, P25



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwiebelkuchen auf Landhaus-Art
(*) Blech von 35 cm Durchmesser Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe ...
Zwiebelkuchen auf Landhaus-Art
(*) Blech von 35 cm Durchmesser Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe ...
Zwiebelkuchen aus Baden
Aus Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Eigelb, Butter und Salz einen Hefeteig bereiten. Den grob gewürfelten Speck auslassen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe