Weimarer Zwiebelbrot

  150g Speck, durchwachsen
  2tb Öl
  300g Zwiebelringe; halb
  150g Lauch; hauchdünne Ringe
  1 Knoblauchzehe
  1bn Schnittlauch in Röllchen
  120g Emmentaler; gerieben
  2 Eier
   Pfeffer
   Salz
   Muskat
   Kümmel, gemahlen
  4 Scheib. Bauernbrot



Zubereitung:
Speck fein würfeln und im Öl auslassen. Halbe Zwiebelringe und
Lauchscheibchen dazugeben. Knoblauch darüberpressen und 10 Minuten bei
mittlerer Hitze dünsten. Abkühlen lassen. Schnittlauchröllchen
zugeben. Emmentaler, Eier, Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Kümmel
verkneten und unter die Zwiebelmasse mischen. Bauernbrot antoasten,
Masse darauf verteilen und bei 180oC im Backofen ca. 20 Minuten
goldbraun backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Luzerner Lebkuchen
Man schlägt den Rahm halbsteif und mischt den Bienenhonig, den Zucker, Zitronat, Orangeat, Anis, Zimt, Nelken und Muskat ...
Luzerner Lebkuchen
Man schlägt den Rahm halbsteif und mischt den Bienenhonig, den Zucker, Zitronat, Orangeat, Anis, Zimt, Nelken und Mu ...
Luzerner Lebkuchen (Birnendicksaft)
Rahm steifschlagen, mit Birnendicksaft (1), Gewürze und Salz mischen. Backpulver, Mehl, Milch, Zitronat und Orangeat ein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe