Weine aus Ungarn (Info)

  1 Info



Zubereitung:
Nicht nur der Tokajier aus Ungarn ist seit mehreren hundert Jahren
berühmt und geschätzt, auch die Weissweine rund um den Plattensee
hatten lange Jahre einen legendären Ruf. Dieser lag darin begründet,
dass die Habsburger den Wein für die Hochzeitsnächte ihrer Herrscher
schätzten. Dem Zaubertrank wurde nachgesagt, dass er die Zeugung
männlicher Nachkommen positiv beeinflusst.

Heute kommen aus Ungarn hervorragende trockene Weiss- und Rotweine, die
teilweise von modernen europäischen Rebsorten stammen, und teilweise
noch aus typisch ungarischen Rebsorten gewonnen werden. Zu letzteren
zählen vor allem die Furmint Traube für Weissweine (ebenfalls mit die
wichtigste Rebsorte für Tokajier). Ausländische Investoren (viele von
Bordeaux) setzen auf Trendrebsorten wie Chardonnay, Merlot und Cabernet
Sauvignon und produzieren in modernisierten Kellereien gute Weine zu
noch verträglichen Preisen.
Bestes Beispiel hierfür Eger Chardonnay, GIA (zu beziehen über die
Firma Alpina, Tel. 089 / 3006378) - ein eleganter Wein im Barrique
gereift mit feinen Pfirsicharomen.

Die Investitionen und Modernisierungen sind seit der Wende 1989 fast
atemberaubend. Glücklicherweise wird auch der Klassiker "Tokajier"
wieder besonders gepflegt. Ein hochwertiger Tokajier hat in der Regel
ein Alterungspotential von bis zu 50 Jahren und noch darüber hinaus.

Die Herstellung der Tokajier ist einzigartig auf der Welt.: In
kleinen Bütten (puttonyos) zu 25 Kilogramm, werden von Oktober bis
November die von Edelfäulnis befallenen Trauben von Hand gelesen.
Die Haupttraube ist die Furmint, welche mit Harslevelü und Gelbem
Muskatteller ergänzt wird. Nach dem Mahlen der Trauben entsteht der
Aszu-Teig - eine Paste. Je nach Süssegrad werden zwischen drei und
sechs Puttonyos Traubenpaste zu 136l frischen weissen Traubenmost
hinzugemischt. Nach der Maischung und Pressung wird der Wein zwischen
fünf und sieben Jahren in kleinen Holzfässern ausgebaut.

In sehr guten Jahren gibt es eine noch süssere Variante des Aszu, die
"Eszencia". Eine Eszencia kann bis zu 650 g (65 g?) Restzucker je Liter
besitzen und reift zehn Jahre im Fass, bevor sie in Flaschen gefüllt
wird. Die lange Reifung ist vor allem deshalb so wichtig, weil sich die
Keller in Tuffsteinhöhlen befinden mit dicken Schichten von Racodium
cellare (ein Edelschimmel), der den Geschmack des Weines beeinflusst.

Wunderbar schmecken die süssen Tokajierweine vor allem zur
Gänseleber, zu Blauschimmelkäsen und Desserts (am besten mit Rosinen,
gedörrten Früchten und Nüssen!).

Im Tokaji, Namensgeber ist die Stadt im Norden Ungarns ( wie auch für
die Region Tokajihegyalja) trifft man auch oft auf Szamorodni - ("wie
gewachsen"). Bei Szamorodni Weinen kann es sich um trockene,
halbtrockene oder süsse Weine handeln - die Trauben werden nicht
selektiert.

Meine Empfehlung von wunderbaren Tokajierweinen sind zur Zeit:

1993er Tokaji Aszu 6 Puttonyos, Chateau Dereszla ( zu bezeiehen bei
Chateau Jonqueres Tel. 0033/557345151 ) 1993er Tokaji Aszu 6 Puttonyos,
Disnokö ( zu beziehen bei Schlumberger tel. 02225 / 9250 ) 1983er
Tokaji Aszu 5 Puttonyos Chateau Pajos ( zu beziehen bei Franz Keller
07662 / 93300
http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/tipps-tricks/weinecke/archi
v/2002/06/06/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aal auf Burgunder Art
Den gewässerten Römer-Fisch-Topf mit Zwiebelscheiben, Knoblauch, dem Kräuterbündel und Pfefferkörnern auslegen. Den Aal ...
Abalone mit dicken Bohnen
Vorbereitung und Zubereitung: Die Abalone mit einem halben Teeloffel Salz bestreuen und mit einem Tuch abreiben und ans ...
Abbey Bells Cocktail
Alles gut schütteln und durch ein Sieb in ein Cocktailglas geben. - Erfasst: H. Owald Erfasser: Helmut Datum ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe