Brotsalat mit Gebratenen Gambas

  1 Baguettestange
  12 Gambas
  16 Cocktailtomaten
  20g Feine Zwiebelscheiben
   Je 8 grüne und schwarze Oliven
  100g Schafskäse
   Schwarzer zerstoßener Pfeffer
   Olivenöl
  1 Knoblauchzehe
   Thymianblätter von 6 Zweigen
  20 Petersilienblätter (1 kleines Bund glatte Petersilie)
  20 Basilikumblätter (1 kleines Bund Basilikum)
  4 Kopfsalatherzen
  12 Dünne Scheiben Serranoschinken
   Fleur de Sel
 
TOMATENVINAIGRETTE: 4 Vollreife Tomaten
  2 Schalotten
  5 Basilikumblätter
  2 Zweige Thymian
  1 Zweig Petersilie
   Grobes Meersalz
  1pn Zucker
  1pn Salz
   Olivenöl
   Alter Balsamico



Zubereitung:
Trick: Die Zwiebelscheiben unter heissem Wasser abwaschen, so
verlieren sie an Schärfe.

Zubereitung:

1. Vinaigrette-Zutaten klein schneiden, würzen und mit Öl und
Balsamico vermengen. Etwa 1/2 Stunde ziehen lassen, durch ein Sieb
passieren, abschmecken.

2. Baguette von der Rinde befreien und in 1 cm grosse Stücke zupfen.

3. Cocktailtomaten vom Strunk befreien und 8 Sekunden in kochendem
Wasser blanchieren, anschliessend in Eiswasser abschrecken.

4. Zwiebelscheiben unter heissem Wasser abwaschen. Oliven entkernen und
in Streifen schneiden. Schafskäse in 0,5 cm grosse Stücke schneiden.

5. Cocktailtomaten halbieren und mit den Zwiebeln, Oliven, Schafskäse
und schwarzem Pfeffer in der Vinaigrette marinieren.

6. In einer Pfanne ein bisschen Olivenöl mit Knoblauch erhitzen und
die Baguettestücke mit ein wenig Farbe anbraten. Zum Schluss die
Thymianblätter kurz mit ansautieren und dann mit dem Brot auf
Küchenkrepp geben.

7. Die Gambas am Schwanz aus der Schale lösen, Darm entfernen, mit
Knoblauch und Kräutern in Olivenöl von beiden Seiten anbraten.

8. Die noch warmen, leicht krossen Baguettestücke mit Olivenöl
beträufeln und unter das Tomaten-Zwiebel-Gemisch heben.

9. Den Kopfsalat locker auf Teller verteilen, anschliessend den
Tomaten-Baguette-Salat und den Serranoschinken darauf anrichten. Nun
die gebratenen Gambas sowie die Kräuter verteilen. Zum Schluss ein
bisschen Olivenöl und schwarzen Pfeffer darüber geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sommersalat mit Sprossen
Die Gurke schälen, längst vierteln und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Stielans ...
Sommersalat mit Tomaten
Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Kräuter und Zwiebel zugeben. Salat und Tomaten auf Tellern anrich ...
Sommersalate mit marinierten Seezungenfilets
Die Seezunge enthäuten und filetieren. Die Filets im Fischfond (bei ca. 80 Grad) gar ziehen lassen. Dann herausnehmen un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe