Weintraubengelee auf Marzipanschaum

  250g Grüne Weintrauben
  100g Blaü Weintrauben
  0.5 Zitrone
  0.125l Wasser
  0.5l Weisser Traubensaft
  125g Zucker
  200ml Milch
  100g Marzipan-Rohmasse
  6 Blatt Gelatine



Zubereitung:
Die Trauben waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Zitrone
auspressen und die Gelatine in dem kalten Wasser fünf Minuten quellen
lassen. Den weissen Traubensaft zusammen mit dem Zucker und dem
Zitronensaft in eine Kasserole geben und erhitzen. Die Gelatine
dazugeben und in der Flüssigkeit auflösen, ohne sie kochen zu lassen.
Das Gelee unter Rühren auf Handwärme abkühlen lassen.

Die Traubenhälften auf 4 Förmchen oder kleine Dessertschalen
verteilen. Einige blaü Trauben zum Garnieren zurücklassen. Das Gelee
darübergiessen und im Kühlschrank endgültig erkalten lassen. Die Milch
erhitzen und vom Herd ziehen. Die Marzipan-Rohmasse in der Milch
auflösen und danach mit dem Schneebesen oder Quirl pürieren. Sollte
der Marzipanschaum Ihnen zu dickflüssig sein, so kann er mit etwas
Milch verdünnt werden.

Vor dem Servieren wird das Gelee einige Sekunden in heisses Wasser
gehalten, damit es leichter gestürzt werden kann. Das Gelee für 5
Minuten kühl stellen.

Den Marzipanschaum in der Mitte eines Tellers verteilen, dann das
Traubengelee auf dem Schaum anrichten, mit den restlichen blauen
Trauben dekorieren. Zum Schluss den Tellerrand mit etwas Puderzucker
bestreuen.

:Pro Person ca. : 450 kcal
:Pro Person ca. : 1887 kJoule
:Eiweiss : 9 Gramm
:Fett : 11 Gramm
:Kohlenhydrate : 77 Gramm

* Quelle: Spar Rezeptkarte 502 gepostet von
Jörg Weinkauf

Erfasser: Jörg

Datum: 23.11.1996

Stichworte: Süssspeise, Früchte, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Blutorangen-Sorbet in Hippen
Für die Hippen: Butterschmalz schmelzen, etwas abkühlen lassen und mit Zucker, Mehl, Eiweiss und den Gewürzen verrühren. ...
Blutorangen-Tiramisu
Die Orangen filetieren, den Saft auffangen. Mascarpone mit Quark, etwas Zucker, Vanillemark und etwas Orangensaft glatt ...
Blutwurst-Pfannkuchen
Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem gesiebten Mehl und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe