Brotsalat Veneziana

  125g Knusperbrötli o. Zwieback
  150ml Gemüsebouillon
  1 Zwiebel
  2 Kalbsleberplätzli
  6 groß. Salbeiblätter
  2 Rotschalige Äpfel z.B. Jonathan
  3tb Rotweinessig
  3tb Olivenöl
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Das Brot in kleine Stücke brechen und in einer Schüssel mit der
Bouillon übergießen. Fünfzehn Minuten ziehen lassen. Ab und zu wenden.

Die Zwiebel hacken. Die Leber in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.
Die Salbeiblätter in Streifchen und die Äpfel in Scheiben schneiden.
Aus Essig, 2/3 vom Öl, Salz und Pfeffer eine Sauce rühren. Über das
Brot gießen. Die Apfelscheibchen druntermischen.

Den Ölrest in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Zwiebeln und
Salbei darin andünsten, die Leber rundum kurz anbraten. mit Salz und
Pfeffer würzen, unter den Salat mischen und sofort servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Saison-Küche: Schnell für 2, 1997
: : Erfasst von Rene Gagnaux
:Notizen (**) : Gepostet von: Rene Gagnaux
: : Email: r.gagnaux@ch.inter.net



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Radicchiosalat mit Blumenkohl
Für die Sauce die Sahne, die Buttermilch, den Senf, den Essig und das Öl verquirlen. die Radicchioköpfe putzen, ...
Radicchiosalat mit Kapernsauce und Oliven-Kräuter-Toast
Zwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Eier hacken. Kapern abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Salat ...
Radicchiosalat mit Lachsröllchen
Für das Dressing Zitronensaft, Salz und Pfeffer nach Geschmack verrühren. Öl unterschlagen. Gurke schälen, erst längs, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe