Weisse Einbrenn / Weisse Grundsauce

  150g Butter
  6tb Mehl
   Fleischbrühe, hell



Zubereitung:
In ein Kastrol gibt man Butter und darein, wenn es ein wenig vergangen
ist, Mehl.

Das Mehl darf nur so lange rösten, bis es aufsteigen will und durchaus
keine Farbe annehmen.

In dem man sie dann mit heller Fleischbrühe abrührt, hat man in
dieser Einbrenn den Grundbestandteil verschiedener weisser Saucen.

: : Antiqua - Verlag

:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Spaghetti-Kürbis mit Nuß-Tomatensauce
Den ganzen Kürbis in reichlich Salzwasser rund 30 Minuten auf kleinem Feuer kochen. Aus dem Wasser nehmen und ein paar ...
Spaghettini mit Zitronen-Petersilien-Sauce
Die Spaghettini in reichlich kochendes Salzwasser geben und knapp weich garen. Inzwischen Petersilienblätter abzupfen. ...
Spaghetti-Ragout mit Fleisch
Die Butter mit dem Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln, den Knoblauch, die Karotten und den Sellerie unter ständigem Rühr ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe