Brotsuppe aus dem Feldkochherd / Feldküche

  16kg Brot, kann vom Vortag sein
  2kg Käse (Emmentaler oder Gauda, gerieben)
  40 Zwiebel, mittelgroße
  30l Brühe (Gekörnte Brühe, Suppenwürfel)
   Butter
   Salz&Pfeffer



Zubereitung:
ZUBEREITUNG in der "Gulaschkanone":

Zwiebeln schälen, hacken, in Butter glasig dünsten. Gewürfeltes Brot
zufügen, kurz mitrösten. Mit Brühe auffüllen und bei mittlerer
Hitze 20-30 Min kochen.

Suppe mit Salz&Pfeffer abschmecken. Suppe heiss mit geriebenen Käse im
Teller servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Borschtsch ( Alfred Biolek )
Das Fleisch und die Markknochen waschen. Das Suppengemüse putzen, eine der Zwiebeln schälen und mit den Nelken spicken. ...
Borschtsch (Alfred Biolek)
Das Fleisch und die Markknochen waschen. Das Suppengemüse putzen, die Hälfte der Zwiebeln schälen und mit den Nelken spi ...
Borschtsch aus Karausche, Kaulbarsch oder Renke
Borschtsch is karasei Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel und die Hälfte der Zwiebel grob zerteilen und mit Pilzen, Sa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe