Weißkohlsalat mit Petersilienpesto

 
Pesto: 4bn Petersilie (kraus oder glatt)
  40g Pinienkeme
  60g alter Bauerngouda (Rohmilchkäse)
  4tb Sonnenblumenöl
  2tb Olivenöl
  1ts Kräutersalz
  0.5sm Weißkohl (ca. 800 g)
  1 Mohrrübe
  1l Hühnerbrühe
   Pfeffer
 
Zum Bestreuen: 40g Pinienkerne



Zubereitung:
Petersilie abspülen und gut trocknen. Blätter grob hacken. Pinienkerne
und gewürfelten Gouda im Mixer zerkleinern. Petersilie, beide
Ölsorten und Salz hinzufügen. Alles zusammen pürieren. Weißkohl
fein hobeln, Mohrrübe schälen und in feine Streifen schneiden. In die
kochende Hühnerbrühe geben und sechs Minuten garen. Mit einer
Schaumkelle herausnehmen und noch warm mit dem Petersilienpesto
vermischen. Kräftig abschmecken. Eventuell etwas Hühnerbrühe
zufügen. Mit goldbraun gerösteten Pinienkernen bestreut servieren.
Beigabe: gebratene Gänse- oder Hähnchenkeulen
(4 - 6 Portionen)
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

:Notizen (*) :
: : Quelle: Erdgas Haushaltskalender 1996



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wurstsalat mit Radieschen und Gurke
Lyoner und Schlangengurke in dünne Scheiben schneiden, abwechselnd auf Tellern auflegen. Radieschen fein hobeln, Ess ...
Wurstsalat mit Radieschen und Rettich
Den Rettich schälen, der Länge nach vierteln und quer in dünne Scheibchen schneiden. Die Radieschen rüsten und fein sch ...
Wurstsalat mit Rettich & Radieschen
Weisswurstsalat: Von den Weisswürsten die Haut abziehen und die Würste in dünne Scheiben schneiden. Radieschen putzen, w ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe