Weisskrautschnitzel

  1kg Weisskraut
  1 Zwiebel
   Butter
  2 Eier
   Paniermehl
   Butterfett



Zubereitung:
Weisskraut gut waschen, zerkleinern, in wenig Salzwasser weichkochen
und durch den Fleischwolf drehen. Feingeschnittene Zwiebel in Butter
andämpfen und hinzugeben, ebenso die Eier und soviel Paniermehl, bis
sich Schnitzel daraus formen lassen.

Diese werden in Mehl, Ei und Paniermehl gewendet und in heissem
Butterfett von beiden Seiten goldbraun gebraten.

* Quelle: -Nach Südwest-Text/24.10.95 Kathrin Rüegg und W.
O. Feisst. "Kochen wie im Hotzenwald II"
Erfasst: Ulli Fetzer

Erfasser: Ulli

Datum: 30.01.1996

Stichworte: Gemüse, Frisch, Weisskraut, Vegetarisch, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Essig (Info), Teil 3
Branntweinessig: :Die Flüssigkeit (oft Melasse oder Zuckerrübenalkohol) wird destilliert, bevor sich der Alkohol in ...
Essig aromatisieren
Essig verfeinern beziehungsweise aromatisieren - (aufgesetzter Essig): 1. ) Kräuteressig: Zutaten: Ein neutraler Essig ...
Essig aus Wildfrüchten
Alle Zutaten in eine Flasche füllen, mit Essig übergiessen und acht Wochen ziehen lassen. Tip: Schwarzen Holunder abko ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe