Welsfilet in Warmer Kräuter-Vinaigrette

  500g Welsfilet
  0.5 Zitrone; den Saft
  0.5 Roter Paprika
  0.5 Grüner Paprika
  0.5 Gelber Paprika
  0.5 Rote Zwiebel (fein geschnitten)
  1tb Gehackte Petersilie
  1bn Basilikum



Zubereitung:
62 1/2 ml Weißwein
150 ml L Fischfond
2 Essl. Olivenöl
2 Essl. Balsamico-Essig
2 Essl. Mehl
Salz, Pfeffer

=============================Als Beilage==============================
Salzkartoffeln

===============================Quelle=================================
Alois Mattersberger Erfasst
-- 27.04.01 von
Heidi Lunzer
Gepostet von: Heidi Lunzer
Email: h.lunzer@kufnet.at

Welsfilet auf dunkle Stellen untersuchen und diese wegschneiden.
Welsfilets in 4 cm breite Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und
Zitronensaft würzen. Paprikahälften halbieren, Kerngehäuse
herausschneiden und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech
legen. Bei maximaler Oberhitze so lange im Rohr lassen, bis die Haut
schwarze Blasen wirft. Paprika in Eiswasser legen und die Haut
abziehen. Paprika-Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden,
Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. In einem Topf Weisswein
und Fischfond auf die Hälfte der ursprünglichen Flüssigkeitsmenge
einkochen. In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl leicht
erhitzen, die mit Mehl bestaubten Fischfilets auf beiden Seiten
anbraten. Paprika- und Zwiebelwürfel sowie den reduzierten Fond
zugeben. Fischfilets auf jeder Seite noch etwa 1 Minute schmoren
lassen. Filets herausnehmen und warm stellen. Den Kochsud mit
Balsamico-Essig, Olivenöl und gehackten Kräutern würzen. Welsfilets
auf Tellern anrichten, mit der warmen Vinaigrette überziehen. Mit
Salzkartoffeln anrichten Getränk: Weissburgunder 1999, W einbau
Hammerschmidt, harmonischer Weisswein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Garnelen Suahili
30 Minuten, einfach Fein geschnittene Zwiebel in Öl anschwitzen. Die geschälten Tomaten würfelig schneiden und beigeben ...
Garnelenbällchen
Fünf bis sechs Achtel der Garnelen aus der Schale brechen, die restlichen ungeschält beiseite legen. Die ausgebrochenen ...
Garnelen-Buletten mit Crème-Fraîche-Sauce
1. Die Garnelen aus der Schale brechen, entdarmen und grob hacken. Portionsweise in der Küchenmaschine zu einer Farce ve ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe