Whiskyflammen

  125ml Sahne, flüssig
  250g Dunkle Kuvertüre
  70ml Whisky
  50g Mandeln gestiftelt undgeröstet
 
Zum Überziehen:  Dunkle Kuvertüre



Zubereitung:
Sahne in einer Kasserolle aufkochen, die Kuvertüre fein hacken und
darin auflösen. Noch in warmem Zustand den Whisky unterrühren. Diese
Masse nun ganz abkühlen bzw. fest werden lassen.

Danach mit dem Schneebesen der Küchenmaschine sehr schaumig rühren.

In den Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 4 füllen und auf Backtrennpapier
spritzen. Tupfen spitzenförmig nach oben abziehen. Mehrere Tupfen
zusammen, locker bis wild aufgespritzt, ergeben das Bild einer
lodernden Flamme. Die gestiftelten, gerösteten Mandeln aufdrücken.

Nach dem Erkalten auf eine Gabel setzen und in die flüssige Kuvertüre
tauchen.

* Quelle: Nach ARD/ZDF 22.12.95 Aus Karl Neef: Nürnberger
Weihnachtsbackbuch Hädecke
Erfasst: Ulli Fetzer

Erfasser: Ulli

Datum: 30.01.1996

Stichworte: Backen, Praline, Schokolade, Whisky, Mandel,
P50



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käse-Terrine mit Rhabarber-Kompott
Cambozola am Vortag aus dem Kühlschrank nehmen. Den Käse entrinden und mit dem Mascarpone glattrühren. Trockenfrücht ...
Käse-Thon-Gipfeli
Den Feta-Käse und den Thon in eine Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Oliven (1) entsteinen und fei ...
Käse-Tomaten-Omelett
Gemüsezwiebel schälen, halbieren und erst in Spalten, dann in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und trockenreiben, d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe