Wie Glasnudeln und Trockenpilze rasch gebrauchsfertig sin

  



Zubereitung:
Auch wenn sie dieselbe Einweichzeit haben: Nudeln und Trockenpilze
stets getrennt einweichen. Das Wasser der Glasnudeln wird nämlich
weggekippt, sobald die Nudeln (öfter mal umrühren!) weich sind. Es
empfiehlt sich, mit einer Schere die Nudeln zu kürzen. So lassen sie
sich bequemer verspeisen. Das Einweichwasser der Pilze wird oft als
Würzflüssigkeit verwendet. Die Stiele stets entfernen! Quelle:
meine familie & ich, Nr. 1/91, Spezialheft "So kocht Asien" erfasst:
Sabine Becker, 9. Mai 1998



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Berry Banana Smoothie - Beeren-Bananen-Shake
Im Mixer alle Zutaten miteinander pürieren. In hohe Gläser giessen. Falls gewünscht, mit Scheiben von frischen Erdbeeren ...
Beschwipste Creme
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanillestange längs aufschlitzen, ausschaben, das Vanillemark mit der Hälfte der M ...
Beschwipste Portobellos
Portobellos putzen, Stiel ausdrehen, in einer Mischung aus Essig, Jack Daniel's, Zwiebel und Knoblauch marinieren. Dann ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe