Wiener Backhendlroulade

 
FÜLLUNG: 100g Putenbrustfilet
   Salz und weisser Pfeffer aus der Mühle
  70ml Kalte Schlagsahne (evtl. mehr)
  50g Schalotten, fein gewürfelt
  2tb Öl
  100g Geputzte, fein gewürfelte Champignons
  3tb Krause Petersilie (gehackt)
  200g Geflügelleber (am besten schmeckt Gänseleber)
 
ROULADE: 4 Hähnchenbrustfilets (à 200 g; ohne Haut und Knochen)
  2 Eier (Kl. M)
  100g Mehl
  200g Semmelbrösel (durchgesiebt)
  200g Butterschmalz, zum Ausbacken (evtl. me



Zubereitung:
1. Putenbrust fein schneiden, salzen, pfeffern und 10 Minuten im
Gefrierfach anfrieren lassen. In einer Moulinette zerkleinem, Sahne
zugeben und alles zu einer cremigen Farce mixen. Sofort kalt stellen.

2. Schalotten in Öl glasig dünsten, Champignons dazugeben und braten,
bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Salzen, pfeffern, abkühlen lassen
und mit der Farce mischen. Wieder kalt stellen.

3. Die Hähnchenbrustfilets waagerecht einschneiden (nicht
durchschneiden) und aufklappen. Zwischen Klarsichtfolie etwas flach
klopfen und von beiden Seiten salzen. Die Farce auf der Hähnchenbrust
verteilen und glatt streichen. Mit gehackter Petersilie bestreuen.
Leber in breite Streifen schneiden, auf die Farce legen und mit Pfeffer
würzen. Filets von der Längsseite her mit der Füllung wie Rouladen
aufrollen.

4. Eier verquirlen. Eier, Mehl und Brösel auf 3 Arbeitsschalen
verteilen. Rouladen nacheinander in Mehl, Ei und Bröseln wenden. Den
Vorgang wiederholen.

5. Butterschmalz in einer tiefen Pfanne erhitzen, Rouladen darin von
allen Seiten bei mittlerer Hitze in ca. 15 Minuten goldbraun ausbacken,
dabei ab und zu wenden.

6. Rouladen aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen
und quer halbieren. Heiss servieren. Dazu gibt es bei Plachutta einen
Kartoffel-Feldsalat.

: Zubereitungszeit 50 Minuten
: Pro Portion 73 g E, 43 g F, 40 g KH = 845 kcal (3536 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Huhn a la Goa mit gerösteter Kokosnuss - Shakuthi
Die Hühnerstücke waschen und enthäuten. Den Ingwer schälen und grob hacken, den Zimt in zwei bis drei Stücke brechen. We ...
Huhn à la Provencale
Hähnchen in Stücke schneiden, mit Salz, Paprika, Curry und Knoblauch würzen und zügig in Öl goldgelb anbraten. Anschlies ...
Huhn auf koreanische Art
Das Hühnerfleisch in Stücke oder Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe zerquetschen. Aus der Sojasauce und allen anderen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe