Wiener Rostbraten, nach Werner O. Feisst

  100 magerer Schwarzwälder Speck
  4 Zwiebeln
  4 Rostbraten (Rumpsteak)
   Butterfett
  3ts Rosenpaprika (süss)
  0.125l Fleischbrühe
  0.125l Sauerrahm
  0.5ts Mehl
   Salz



Zubereitung:
In einer Kasserolle den in kleine Würfel geschnittenen Speck auf
kleiner Flamme angehen lassen. Sobald genügend Fett geschmolzen ist,
die feingeschnittenen Zwiebelringe dazugeben und unter fortwährendem
Rühren anbraten. Inzwischen die gut geklopften Rostbraten in einer
Pfanne beidseitig in Butterfett rasch knusprig braun braten. Nun die
Kasserolle vom Feuer nehmen und den Rosenpaprika zu Speck und Zwiebeln
geben (wird der Paprika mitgebraten, wird er bitter). Die Rostbraten
auf die Zwiebeln und den Speck legen, mit Fleischbrühe aufgiessen und
das Ganze bei kleinem Feuer etwa 1 bis 1 1/2 Stunden ganz sanft
weichschmoren. Zum Schluss den Sauerrahm dazugiessen, in den man, wenn
man die Sauce etwas dicker möchte, 1/2 Tl Mehl hineinrührt, und kurz
leicht köcheln lassen.

(Feisst: Baden Kulinarische Streifzüge, Sigloch Edition)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Truthahnrollbraten in Milch
1. Den Truthahnrollbraten mit Salz und Pfeffer einreiben. 2. Die Butter in einem Schmortopf erhitzen und die geschälte, ...
Truthahnrouladen mit Wirsing
Wirsinggratin: Von dem Wirsing die äusseren welken Blätter entfernen, 4 Blätter ablösen, waschen und kurz in kochendes ...
Truthahnschnitzel al Italiana
Fleisch leicht bemehlen, beidseitig im mittelheissen Öl langsam braten. Die ungeschälten Zucchinischeiben neben dem Flei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe