Wiesbadener grüne Sauce

  125g grüne Kräuter (je nach
   Jahreszeit
   zusammengestellt, aber
   immer 7 verschiedene):
   Petersilie, Kerbel,
   Sauerampfer, Borretsch,
   Pimpinelle, Schnittlauch,
   Gartenkresse
  0.25l Schmand
  3tb Zitronensaft
  2 tn Schlagsahne
   Salz
   weißer Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:
Die Kräuter verlesen, waschen, gut trocknen. Blätter von den Stielen
zupfen und grob schneiden.
Die Kräuter mit Schmand, Zitronensaft und Sahne verrühren, mit dem
Schneidstab fein pürieren, salzen und pfeffern. Die grüne Sauce bis
zum Servieren kalt stellen, dann noch einmal durchrühren.

*Quelle: Essen & Trinken 7/91 Erfasst von Sylvia Mancini



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tomatensauce
von Peter Bächli, "Die Blume", CH-Teufen Bearbeitet von Lothar Schäfer Knoblauch und Schalotten i ...
Tomatensauce
1. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Sellerie waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und ...
Tomatensauce
Zwiebel und Knoblauch schälen und feinschneiden. Möhre und Staudensellerie putzen und kleinwürfeln. Alles in Olivenöl an ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe