Wildbarschfilet auf Berliner Dillgurke

  400g Freilandgurke
  1 Schalotte
  40g Frühstücksspeck
  100ml Sahne
  1bn Dill, fein geschnitten
  400g Wildbarschfilet
   Salz, Pfeffer
   Zucker
   Butter, Olivenöl



Zubereitung:
(Berlin) Die Gurken schälen, halbieren und die Kerne mit einem
Löffel herausstreichen. Dann die Gurken in ca. 1 cm breite Streifen
schneiden. Schalotte und Speck fein würfeln.

Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten- und Speckwürfel darin
anschwitzen. Die Gurken zugeben und zugedeckt bei geringer Hitze 10
Minuten schmoren lassen. Dann die Sahne zugeben und diese im offenen
Topf auf 1/3 einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
und den fein geschnittenen Dill untermischen.

Den Wildbarsch von allen Gräten befreien, trocken tupfen und mit Salz
und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit Öl die Filets von beiden
Seiten 2 Minuten braten.

Die Fischfilets auf den Schmorgurken anrichten. Dazu kleine
Butterkartoffeln servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Auflauf aus Kabeljau und Kartoffeln - Visschotel
Auch dieser Auflauf schmeckt im Frühling am besten, wenn der beste Kabeljau aus dem Nordatlantik und der Nordsee gefisch ...
Ausgebackene Fischfrikadellen
Gegebenenfalls die Fischfilets auftauen lassen. Den Ingwer schälen und fein hacken, Schnittlauch waschen, trockentupfen ...
Ausgebackene Senfheringe
Die küchenfertigen Heringe filetieren, die Filets halbieren, leicht salzen und von beiden Seiten mit Senf bestreichen un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe