Wildente mit Thymian und Orange

  1 Wildente (1 kg)
   Salz, Pfeffer
  1 Unbehandelte Orange
  6tb Olivenöl
  5 Thymianzweige
  250ml Wildfond (Glas)
  2ts Honig
  300g Kleine feste Steinpilze
  400g Möhren
  1 Rote Chilischote
  1 Lorbeerblatt
  1tb Glatte Petersilie; gehackt



Zubereitung:
1. Von der Ente die Flügelspitzen abschneiden, Fett und evtl.
vorhandene Innereien entfernen. Ente mit kaltem Wasser innen und aussen
sorgfältig waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Hälfte der Orange sehr dünn schälen, dann den Saft auspressen.

2. Ente in einem Bräter in 3 El heissem Olivenöl rundum anbraten, 4
Zweige Thymian und die Orangenschale dazugeben, mit Orangensaft und
Wildfond aufgiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2.
Einschubleiste von unten 1 Stunde braten (Gas 3, Umluft nicht
empfehlenswert). Blätterten vom restlichen Thymianzweig abzupfen,
hacken und mit dem Honig verrühren.

3. Inzwischen die Pilze sorgfältig putzen, halbieren, grössere Pilze
vierteln. Möhren schälen, längs halbieren und in 5 cm lange Stücke
schneiden. Chili längs halbieren, entkernen, grob zerschneiden.
Möhren, Lorbeer und Chili nach 30 Minuten zur Ente in den Bräter
geben.

4. Steinpilze im restlichen Olivenöl in einer Pfanne bei starker Hitze
anbraten, salzen, pfeffern und 15 Minuten vor Garzeitende zur Ente in
den Bräter geben. Brust und Keulen mit der Honigmischung bestreichen
und zu Ende garen.

5. Ente aus dem Ofen nehmen und mit einer Geflügelschere längs
halbieren. Den Fond entfetten, Pilze und Möhren mit der gehackten
Petersilie bestreuen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Fond
zur Ente servieren.

Dazu passt Baguette.

: Zubereitungszeit: 1:20 Stunden
: Pro Portion: 67 g E, 57 g F, 18 g KH = 850 kcal (3565 k))



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geflügelbrüstchen Venezia (Im Römertopf Zubereitet)
Getrocknete Morcheln ca. 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen, dann in kleine Stücke schneiden. Die Haut von den Hähnche ...
Geflügelbrüstchen Venezia (Im Römertopf Zubereitet)
Getrocknete Morcheln ca. 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen, dann in kleine Stücke schneiden. Die Haut von den Hähnche ...
Geflügelcremesuppe mit Birne
Birnen schälen, halbieren, Kern auslösen. Etwas Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen. Rest mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe