Wilder Reis, Basisrezept

  100g Wildreis
  3dl Wasser oder Salzwasseroder Bouillon



Zubereitung:
Wilder Reis ist genau genommen kein Reis, sondern der Samen eines
Wassergrases, das in den Sümpfen des Mississippi und in Ostasien
gedeiht. In Kanada ernten die Indianer den Wildreis von Hand.

1. Art:

Wildreis in Wasser, Salzwasser oder Bouillon zugedeckt bei ganz
schwacher Hitze während 45 Minuten weich kochen.

Alle Flüssigkeit sollte eingesogen oder verdampft sein.

Nach Belieben kann anschliessend der Reis noch stehengelassen werden,
damit er weiter aufquillt.

2. Art:

Wildreis 5 Minuten kochen und während mindestens einer, besser
mehreren Stunden ausquellen lassen.

Zum Fertigkochen braucht er anschliessend nur noch kurze Zeit.

* Quelle: Beatrice Äpli, in Orella, Heft 6, 1994
Erfasst von Rene Gagnaux, 23.05.1994

Erfasser: Rene

Datum: 10.06.1994

Stichworte: Reis, Wildreis, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gewürzbutter - Niter Qibe
Schalotte, Knoblauch und Ingwer hacken. In einer Pfanne Bischofskraut, Kümmel und Kardamom kurz erhitzen. Mit Schalotte, ...
Gewürzbutter, Niter Qibe, Äthiopien
Schalotte, Knoblauch und Ingwer hacken. In einer Pfanne Bischofskraut, Kümmel und Kardamom kurz erhitzen. Mit Schalotte, ...
Gewürze
Gewürze bringen nicht nur Pepp beim Kochen, sie fördern auch die Verdauung und helfen so bei Völlegefühl und Verstopfung ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe