Wildgemüse (Grundrezept)

   Bärenklau (herb)
   Beinwell (herb)
   Brennessel (sehr gut)
   Frauenmantel (gut)
   Huflattich (gut)
   Wiesenknöterich (streng)
   Löwenzahn (sehr gut)
   Sauerrampfer (säürlich)
   Scharbockskraut (gut)
 
auf 2 Tassen pürierte Kräuter kommen:: 1tb Butter
  0.5 Becher Creme Fraiche
  1 Eidotter
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
   Würzkräuter nach Geschmack



Zubereitung:
Wildgemüse fein hacken und blanchieren. Im Mixer prürieren oder durch
den Wolf drehen. Die passierten Kräuter in Butter andünsten, Creme
fraiche einrühren, mit Eidotter legieren und pikant abschmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hackbällchen mit Käsefüllung
1. Brötchen in warmem Wasser einweichen. 2. Paprika halbieren, putzen, mit dem Sparschäler die Haut abziehen. Paprika wa ...
Hackbällchen-Tomatentopf
Bohnen halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 8 Min. garen. Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie hacken. Bohnen abgieß ...
Hack-Blätterteig-Rolle
Den Blätterteig auftauen lassen, anschliessend zu einem Rechteck von etwa 40-45 cm ausrollen. Die Zwiebeln fein hack ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe