Wildgemüse-Ketchup "Quer durch die Botanik"

  6 Hände Wildgemüse oder bis 1/3 mehr z.B. junge Brennessel
   Giersch, Breitwegerich, Gänseblümchen, Löwenzahn, Lungenkraut,
   etwas Vogelmiere, weiße Taubnessel, Bärlauch
 
Zum Würzen:  Gundermann, Kerbel, Schaf- garbe, Wiesenschaumkraut
   Sauerampfer
 
Außerdem: 0.25l Sehr guter Essig; (evtl. - auch ital. Balsamessig)
  2tb Stärke; (Maizena od.ä.)
  2.5tb Zucker
  1.5ts Salz
  2.5tb Olivenöl



Zubereitung:
Die Kräuter gut waschen und fein hacken. mit dem Essig, dem Öl und
den Gewürzen in den Mixer geben und ganz fein pürieren.

Zu Fleisch als kalte Beilage servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackener Mozzarella
Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Gratin-Portionenformen sehr grosszügig mit Butter ausstreichen. Die Tomaten mit Salz u ...
Gebackener Mozzarella auf Frisee-Chicoree-Salat
Den Frisee waschen, rüsten und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Chicoreekolben längs vierteln, den Strunk keilförmig h ...
Gebackener Rahmfenchel
1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Zitronensaft und Fenchel dazugeben. 2-3 Minuten blanchieren, abgiessen un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe