Wildhackbraten (mit Pilzsauce)

  1kg Rehfleisch oder Hirschfleischdurch die feine Scheibedes Fleischwolfesgedreht
  125g Weissbrotkrumen
  50ml Milch
  150ml Sahne
   Salz
   Pfeffer
  0.5tb Bärlauchpaste
  1 Eier verquilt
  0.5tb Öl
  1tb Butter



Zubereitung:
Weissbrotkrumen in Milch und Sahne eine Stunde einweichen. Das Fleisch
daruntermischen, mit Salz, Pfeffer und Bärlauchpaste wurzen. Ei
dazugeben und rühren, bis eine glatte Masse entsteht.

Eine Kastenform gut mit Butter ausstreichen und die Fleischmasse
einfüllen.

Im auf 180 oC vorgeheizten Backofen etwa eine Stunde braten, bis die
Masse fest und die Oberfläche braun ist.

Hierzu: Pilzsauce und Kartoffelpüree.

* Quelle: Nach: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Herbst in
der Küche, Hallwag, 1994 ISBN 3-444-10433-2
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 14.11.1995

Stichworte: Wild, Haarwild, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Küchen-Uni: Cafe und Cie
Kaffee und Espresso sind geschmacklich zwei Paar Stiefel. Der wesentliche Unterschied liegt nicht nur an den verschieden ...
Küchen-Uni: Dämpfen, das sanfte Garen
Dämpfen ist die schonendste Garmethode. Dieser Satz von Ernährungsfachleuten wird immer gern zitiert. Sein Wahrheitsgeha ...
Kuddelmuddel-Salat (Resteessen auf Sächsisch)
Gemüse, Kartoffeln, Zwiebeln, Apfel, Gurke und Ei würfeln und mit der Mayonnaise, etwas Salz, einer Prise Pfeffer und Zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe