Wildkaninchen in Buttermilch

  1 Wildkaninchen
  100g Öl oder Fett
  0.5l Buttermilch
   etwas Mehl
  0.125l saurer Rahm
   Lorbeerblätter
  1ts Wacholderbeeren
  3 Gewürznelken
   Pfefferkörner
  2 Knoblauchzehen
   Salz
   Pfeffer
  2tb Mehl, gestrichen
   etwas Petersilie
   Worchestersauce



Zubereitung:
In eine tiefe Schüssel legt man gut abgetrocknete, beliebige Stücke
vom Kaninchen und gibt einige Lorbeerblätter, Wocholderbeeren,
Gewürznelken, einige Pfefferkörner und die Knoblauchzehen hinzu und
übergiesst das Ganze mit einem reichlichen halben Liter Buttermilch.
Das Fleisch soll gut bedeckt sein, im Kühlen stehen und 3-6 Tage lang
täglich einmal gewendet werden. Wenn es länger als 3 Tage gebeizt
werden soll, muss die Buttermilch gewechselt werden.

Vor dem Anbraten, das Fleisch gut abtrocknen und salzen und pfeffern.
In einer Pfanne mit heissem Öl oder Pflanzenfett leicht anbräunen.
Bei geschlossener Pfanne lässt man das Fleisch unter mehrmaligem und
reichlichem Nachgiessen mit der durchgeseiten oder, wenn nötig, mit
frischer Buttermilch weich werden, was nicht länger als 30-45 Minuten
dauert. Wenn es soweit ist, lässt man in einem extra Pfännchen die
verbliebene Hälfte des Fettes zergehen und gibt das Mehl dazu,
glattrühren, mit feingeschnittener Petersilie sowie einigen Tropfen
Worchestersauce, die eine schöne gelbe Farbe erzeugen, würzen, unter
die Buttermilchsauce rühren und auf kleiner Flamme noch ca. 5 Minuten
brodeln lassen. Vor dem Auftragen noch mit saurem Rahm und etwas frisch
gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Zu dem Kaninchen reicht man trockenen Reis, Tiroler Knödel oder
Kartoffelklösse.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fasan auf Pilzkraut
Speck in Würfel schneiden, Sauerkraut kurz waschen, abtropfen lassen. Pilze putzen und - sofern erforderlich - kleinschn ...
Fasan auf Weinkraut
Die Fasanenknochen kleinhacken, in etwas Butter anrösten und einen kurzen Fond davon ziehen. Fasanenkeulen die Sehnen zi ...
Fasan gebraten.
Der Fasan wird gerupft, ausgenommen, gewaschen, in- und auswendig mit Salz eingerieben, 1 Stückchen Butter innen hineing ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe