Wildkräuter: Radieschen - Rahmsuppe

  2bn Radieschen; mit Grün etwa 20 Radieschen
  2 Schalotten
  3tb Butter
  1l Gemüsebrühe
  40ml Noilly Prat; optional
  100ml Schlagsahne
   Salz, Pfeffer
  100g Radieschenfrüchte; oberirdische Samenkapseln
  0.5bn Schnittlauch



Zubereitung:
Das Grün der Radieschen abschneiden, gut abspülen, trocken
schütteln. Die Radieschen putzen und in Scheiben schneiden.
Schalotten abziehen, würfeln und mit einem Teelöffel heisser Butter
glasig dünsten. Brühe und eventuell den Noilly Prat zugeben.
Die Brühe etwa zehn Minuten einkochen lassen. Die Hälfte der
Radieschen und das Radieschengrün zugeben, mit dem Stabmixer
pürieren. Suppe eventuell durch ein Sieb giessen. Sahne und zwei
Esslöffel kalte Butter als Flöckchen zugeben und die Suppe noch
einmal mit dem Stabmixer aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Radieschenfrüchte und die restlichen Radieschenscheiben in
restlicher Butter andünsten, in Suppenteller oder -schüssel geben,
mit der schaumigen Suppe auffüllen. Mit Schnittlauchröllchen
bestreuen Tipp Die Suppe nicht lange stehen lassen, da sie sonst Farbe
verliert.

Nährwerte: pro Portion ca. 235 Kcal 22 g Fett

: Quelle : Brigitte Rezept
: Erfasst : 20.06.01 von Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Flammkuchen, klassisch
Aus der Hefe, der Milch (lauwarm wenn es geht) und dem Zucker einen dünnflüssigen homogenen Vorteig anrühren. Diesen mit ...
Fleischbällchen mit Überraschung (Halloumi)
Die Semmel in Wasser einweichen und anschliessend gut ausdrücken. Zwiebel fein hacken. Petersilie waschen, trocknen und ...
Fleischburger mit Kräuter und Mozzarella
Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Kräuter und Schalotten fein hacken. Brötchen ausdrücken und zerzupfen. Mit dem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe