Wildkräuter-Suppe

  2.5tb Vollkorngrieß
   Butter; nach Geschmack
  0.5l Fleischbrühe oder Fond; aus dem Glas (Geflügel oder Gemüse)
  8 Hände Wildgemüse; oder 1/4 mehr; gemischt Brennessel, Hirtentäschel
   Schabockskraut,Löwenzahn, Lungenkraut, Giersch
  2tb Gouda oder Emmentaler; ger.
  0.25l Milch oder Sahne
   Würzkräuter; z.B. Wiesen- schaumkraut, Kerbel od.ä.
   Salz, Pfeffer, Muskat



Zubereitung:
Die Kräuter gut waschen und tropfnass in einen hohen Topf mit Wasser
geben. Bei mittlerer Hitze kurz blanchieren bis sie zusammenfallen.

Die warmen Kräuter mit dem Wiegemesser etwas kleinhacken.

Im Topf den Griess mit etwas Butter bräunen und mit Brühe ablöschen.
Die Kräuter hinzufügen und noch ca. 3 Minuten garen.

Alles in einen Mixer geben und mit der Milch oder Sahne auffüllen.
Dann gut pürieren und mit den Würzkräutern und den Gewürzen
abschmecken.

Wer mag, brät noch einige Scheiben Wurst als Verzierung oder nimmt
Ei-Scheiben und einige Blueten von Gänsebluemchen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Roquefort-Blinis mit Birne
Zutaten für den Teig verrühren, dabei den Käse möglichst kleindrücken. Geht mit einer Gabel am besten. Den Teig 20 Min. ...
Roquefort-Creme
Den Käse durch ein Sieb streichen und mit den anderen Zutaten gut verrühren. Quelle: Fondue : Klassisch und exoti ...
Roquefort-Lauch-Suppe
Lauch und Kartoffeln in der warmen Butter zirka fünf Minuten andämpfen. mit Milch ablöschen und während circa fünfzehn M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe