Brunnenkresse-Crêpes-Roulade, gefüllt mit Meerrettichmousse

 
Crêpes:: 80g Brunnenkresse
  115g Milch
  4 Eier
  40g Butter, flüssig
  1 geh. TL Salz
  150g Mehl
 
Mousse:: 5 Blatt Gelatine
  150g Schmand
  100g Creme fraiche
  50g Sahne-Meerrettich
   Salz, Pfeffer
   Cayennepfeffer
   Zitronensaft
  50g Sahne, geschlagen
 
Lachs und Kresse:: 400g Ikarimi Räucherlachs (Mittelstück)
   Salz, Pfeffer
  1tb weisser Balsamicoessig
  2tb Olivenöl con Limone
  80g verschiedene Kressesorten
  8 Kirschtomaten, halbiert



Zubereitung:
Gezupfte Brunnenkresse und Milch in einem schmalen Gefäss mit dem
Zauberstab oder einem Küchenmixer fein pürieren. Die restlichen
Zutaten zugeben und mit dem Zauberstab zu einem glatten grünen Teig
mixen. Den Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen und anschliessend mit dem
Crêpes-Maker Crêpes backen (ca. 8 Stück). Auskühlen lassen.

Mousse:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schmand, Creme fraiche und
Sahne-Meerrettich mit den Gewürzen und dem Zitronensaft abschmecken
und zu einer glatten Masse verrühren. Etwas von der Masse erhitzen und
die Gelatine darin auflösen. Die restliche Masse zugeben, auf
Eiswasser kalt rühren und die Sahne unterheben. Wenn die Masse beginnt
fest zu werden, auf die Crêpes streichen. Nun die Crepes mit dem
Meerrettichmousse einrollen, dann in Klarsichtfolie und danach in
Alufolie einrollen. Die Crêpesroulade im Kühlschrank 3-4 Stunden kalt
stellen.

Lachs und Kresse:
Den Ikarimi Räucherlachs in etwas dickere Scheiben schneiden. Salz und
Pfeffer im weissen Balsamicoessig auflösen, Öl dazu geben und die
Kresse damit anmachen.

Die Crêpes-Meerrettichrouladen aus der Folie auspacken, in Scheiben
schneiden und mit der Kresse und dem Ikarimi Räucherlachs anrichten.
Mit den Kirschtomaten garnieren.

O-Titel:
Brunnenkresse-Crêpes-Roulade, gefüllt mit Meerrettichmousse an Ikarimi
Räucherlachs und Kressesalat
http://www.swr.de/himmelunerd/rezepte/2005/04/29/rezept1.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelmus-Cremetorte mit Calvados
Für die Böden: Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers hell und cremig schlagen. Die Eier unter ...
Apfelmuskuchen
1. Fett und Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl Backpulver, Zimt, Gewürznelken und Salz mischen ...
Apfelmuskuchen
Alle Teigzutaten gut miteinander verrühren und einige Minuten kneten. Dann Apfelmus, Rosinen und Walnüsse darunterme ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe