Wildragout

  1.5kg Wildfleisch, feine Würfel vom Reh, Hirsch, Wildschwein oder Wildhase
  3 Möhren in Scheiben
  5 Schalotten, geviertelt
  2pk Getrocknete Steinpilze ß 25 g
  1tb Tomatenmark oder Tomatencreme von getrockneten Tomaten
  4 Lorbeerblätter (evtl. mehr)
   Salz
   Olivenöl
 
GEWÜRZSACK MIT: 20 Pfefferkörner
  10 Wacholderkörner
  5 Pimentkörner
 
ZUM ABLÖSCHEN: 0.5l Rotwein, bevorzugt Chianti
  1l Fleischbrühe oder Wildfond
 
BIRNEN: 3 Birnen, bevorzugt deutsche Williamsbirne
  100g Gorgonzolakäse
 
ZUTATEN FÜR MARINIERTE NUDELN:  Penne Rigate Nudeln
   Gehackten frischen Rosmarin
   Butter
   Gemörster Pfeffer
   Meersalz



Zubereitung:
Wildfleisch vom Metzgermeister in mundgerechte, feine Würfel schneiden
lassen - dabei müssen die groben Häute und Sehnen entfernt werden.
Ideal zum Schmoren ist Fleisch aus der Schulter, von der Keule oder vom
Bauch. Ich bevorzuge eine Mischung aus Hirsch- und Rehfleisch - eine
Sorte mehr kann auch nicht schaden. Gefrorene Qualität ist schlecht
einzuschätzen, also möglichst frisch kaufen.

Das Fleisch in Olivenöl anbraten, Möhren und Schalotten dazugeben und
mit Brühe und Rotwein ablöschen. Tomatencreme oder -mark beigeben und
die vorher in heissem Wasser eingeweichten getrockneten Steinpilz
dazugeben und zwei Esslöffel der Einweichflüssigkeit. Nun das
Gewürzsäckchen mit Pfeffer, Wacholder und Piment und den Lorbeer
hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze eineinhalb
Stunden schmoren lassen, dann sollte das Fleisch gar sein. Falls zuviel
harte Fleischteile dabei sein sollten - einfach die Schmorzeit
verlängern. Also immer mal probieren.

Birnen:

Für die Birnen einfach geschälte, halbierte und entkernte Birnen in
eine Gratinform geben, Gorgonzola darauf und mit Oberhitze gratinieren.

Marinierte Nudeln:

Die Nudeln werden gar gekocht - aber nicht abgeschreckt.
Anschliessend mit Butter, Pfeffer, frischem Rosmarin und Meersalz
vermengen. Das geht am besten in einer grossen Pfanne. Das erfordert
zwar alles etwas Arbeit, schmeckt aber dafür auch sehr lecker.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelsalat
Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne Butter und Zucker karamellisieren, Apfelscheiben dar ...
Apfel-Salat
Gute säuerliche Äpfel weden geschält, gevierteilt, wobei man sorgfältig das Kerngehäuse entfernt und die Viertel in dünn ...
Apfel-Salsa mit Lachs
1. Zwiebel abziehen. Gurke schälen, entkernen. Äpfel waschen, trockenreiben, vierteln, entkernen. Alles fein würfeln und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe